Laufen Konten unbegrenzt weiter oder werden sie irgendwann aufgelöst?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn auf einem Konto lange Zeit keine Bewegungen mehr sind, dann wird die Bank - eigene Erfahrung - Dich nach einiger Zeit anschreiben und klare Bedingungen nennen, bei deren Erfüllung sie bereit ist, das Konto weiterzuführen.

Anderenfalls wird das Konto gelöscht und das Restguthaben Dir überwiesen.

Es läuft weiter ohne Ende, ausser es fallen gebühren an. Wenn das Konto dadurch in sMinus rutscht udn der Kunde nicht reagiert (ausgleicht), würde diee Bank kündigen und schliessen.

Wenn Kosten auflaufen kommt das Kreditinstitut schon auf den Kontoinhaber zu, wenn das Guthaben wächst z.Bsp. durch Zins und Zinseszins muss man es alleine auflösen/kündigen.

Steuerfrei im Ausland, Gehalt auf deutsches Konto

Hallo zusammen,

ich arbeite seit 2 Jahren in einem Staat ohne DBA mit D.

Ich habe keinen Wohnsitz in D und bin daher nicht steuerpflichtig.

Nun zu meiner Frage:

Mein Gehalt geht auf ein deutsches Konto ein und auch weitere Konten führe ich in D. Kann das irgendwann zu Problemen führen bzw. ist es möglich das ich iwann Steuern nachzahlen muss wenn ich wieder in D lebe?

Danke.

Gruß

...zur Frage

Pflege der Eltern bzw. Erbe?

Hallo,

wir sind mehrere Geschwister. Jetzt kam ein Bruder auf die Idee vollendete Tatsachen zu schaffen und sich indirekt das Elternhaus bevor ein Pfelgefall eintritt zu sichern.

2 Geschwister werden aufgrund Kinder und geringem Einkommen nie Pflege zahlen müssen. Unser Bruder in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung und sehr hohen Einkommen hat sich jetzt notariell zusichern lassen das er das Haus der Eltern im Pflegefall bekommt ( wert ca. 250k und lastenfrei) und dafür die Eltern Pflegt. Sie haben eher eine kleine Rente über gesamt ca. 1400 € zusammen und haben alles Geld in das Haus gesteckt. Idee ist Bruder zahlt der Rest zur Pflege im Fall der Fälle , wir Geschwister sind raus aus der Zahlung und er kriegt im Gegegnzug das Haus um es vor derm Amt zu sichern. Ob wir restlichen Kinder lust hätten dem ganzen zuzustimmen oder mitzumachen war außer debatte.,,,

Clou ist für alle Nebenkosten / Instandhaltung sollen Sie trotzdem noch aufkommen. Vom Erbe wird natürlich 0,0000 irgendwann mal übrig bleiben. Es ist natrülich eine Sepkulation wenn mal ein aktuer Pflegefall eintritt und ob das Haus wert 240k höher ist als die Zahlun zur Pflege an Eltern.

Sorry wenns jetzt komplex wird. Aber kann man das irgendwie anfechten ? Oder wenn jetzt zb. Pflege eontritt und 4 Jahre später sterben Sie. Wird trotzdem was am Haus zum Erbe zugezählt oder ist es quasi Schenkung ?

Hausfrieden ist natürlich durch Aktion dahin....

...zur Frage

GmbH aufgelöst - wie steht es mit Rentenansprüchen aus betrieblicher Altersvorsorge?

Wenn jemand jahrelang in einer GmbH angestellt war und in eine betriebliche Altersvorsorge eingezahlt hat, und nun erfährt, dass die GmbH aufgelöst wird, kann er da seinen Rentenansprüche stellen. Bis zur Rente sind es noch 7 Jahre. Aber geht das Geld verloren. Hat man automatisch Anspruch? Gegen wen, wenn es die GmbH nicht mehr gibt?

...zur Frage

kann man gegen die Entscheidung des Zulagenantrags bei Riester auch irgendwo reklamieren?

mein Nachbar erzählte kürzlich, er wäre mit der Höhe der Zulage nicht einverstanden gewesen u. hätte deshalb seinen Riestervertrag aufgelöst. Kann den der Zulagenbescheid tats. falsch ausfallen bzw. kann man da nirgends reklamieren?

...zur Frage

Auszahlung der Mietkaution über ein Treuhandkonto - Dauer?

Hi,

nachdem ich vor 6 Monaten aus meiner alten Wohnung auszog und dort das Mietverhältnis geendet hat, hat sich vor Ostern die Hausverwaltung bei mir gemeldet, um die Auszahlung der Kaution in die Wege zu leiten. Ich sollte denen nochmal meine Bankverbindung mitteilen.

Man sagte mir dort, dass das an die Buchhaltung weitergeleitet wird und die würden sich darum kümmern, weil meine Kaution nicht direkt bei der Hausverwaltung liegen würde, sondern auf einem Treuhandkonto, was wohl erst aufgelöst werden müsste und das würde Zeit in Anspruch nehmen (?).

Nun frage ich mich, wann meine Kaution auf meinen Konto eingehen würde? Kennt sich jemand mit der Thematik aus - vor allem mit dem Treuhand-Kautions-Konto? Geht die Auflösung und somit die Auszahlung flott oder geht da schon etwas Zeit ins Land?

Vielen Dank im Voraus und einen schönen Start in die neue Woche!

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?