Kosten für Leichenschmaus, Bank sagt Girokonto sei gesperrt, immer so bei Nachlaß?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Bank handelt korrekt. Die Kosten für die Beerdigung müssen aus dem Nachlass bezahlt werden, für die Verköstigung nicht.

Da hilft nur noch ein Erbschein. Den gibt es beim Rechtspfleger bei Gericht. Wenn Kinder da sind, erben diese -Neffen bekommen nichts. Mit dem Erbschein kann über das Konto verfügt werden.

bei uns in der Familie gabs so einen Fall auch schon. Soweit ich informiert bin, müssen Kosten die unmittelbar mit dem Nachlaß zu tun haben, von der Bank über das Konto des Verstorbenen abgerechnet werden. Aber Du mußt die Originalrechnung vorlegen und das geht nur mittels Überweisung. Bar auszahlen an Dich ginge nicht.

Girokonto nicht ausreichend für Kreditkartenabrechnung gedeckt?

Ich habe eine MasterCard von der Sparkasse seit ungefähr 3 Jahren. Der Verfügungsrahmen beträgt 500 € und ich habe einen Dispo von 800 €. Mein Dispo beträgt 490 € und ich war im Urlaub und habe Ausgaben von ca. 350 € mit der Kreditkarte getätigt. (Dumm gelaufen und mein eigenes Verschulden..ich weiß). Das ist auf jeden Fall das erste Mal, dass mir das passiert und ich habe meine Bank inkl. meine persönliche Kundenberaterin schon informiert, was denn jetzt passiert, wenn die Kreditkartenabrechnung nicht abgebucht werden kann. Die Dame von der Bank meinte, das sei kein Problem und meine Kreditkarte würde nicht gesperrt werden. Der volle Kreditkartenbetrag wird trotzdem abgebucht (??..wie soll das gehen, wenn mein Dispo nur bis 800 € geht). Ich habe ihr auch versichert, dass ich nächsten Donnerstag meinen Lohn wieder bekomme. Also so gesehen, soll das wohl kein Problem darstellen..bin mir jetzt trotzdem unsicher, da überall steht Kreditkarten würden gleich gesperrt werden...

...zur Frage

P-Konto-Erbe?

Also ich habe ein P-konto und mein Vater ist vor kurzem verstorben aber da ich nun noch hartz4 beziehe, wollte ich fragen Wie ich das Geld von seinem Konto was noch oben War+ seinem Sparbuch auf Mein konto Überweisen kann. ich habe schon Versucht mit dem sparbuch meines Kindes zur bank zu gehen und zu fragen ob sie es darauf überweisen könnten aber die sagten nur es wäre betrug, dann ging ich mit dem konto meines sohnes da hin also dem Girokonto und die meinten wieder das es betrug sei. nun ich habe auch schon bei der schuldnerberatung angerufen ob man einmalig den freibetrag erhöhen könnte. aber die meinten auch das es nicht möglich sei... nun kommt meine frage... wie kann ich auf das geld meines vaters auf sparbuch und Konto  zugreifen. Nur zur info Die schuldnerberatung kam mit dem Vorschlag mit dem Sparbuch meines Kindes zur Bank zu gehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?