Bankkarte eingezogen, was nun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entschuldige, aber da muss etwas mehr passiert sein, als eine Kontoüberziehung. Wenn Das Konto nur überzogen wäre, hätte der Automat nein gesagt, fertig.

Vermutlich hast Du auf mehrere Mahnungen das Konto auszugleichen nciht reagiert.

Wie auch immer, ohne in die Bank zu gehen, bekommst Du die Karte nicht zurück. Das Beste wird sein, eine Umschuldung des Dispos vorzunehmen, weil Du ja vermutlich ncith einen größeren Betrag anschaffen kannst.

Wenn es auch noch so unangnehm ist, suche das Gespräch mit Deinem Kundenberater.

maexchen, Du brauchst keine Angst zu haben, ich kenne das, wenn das Konto überzogen gewesen wäre, dann kommt normal nur die Meldung "Auszahlung nicht möglich, sprechen Sie mit Ihrem Berater" oder "Limit erreicht". Wenn es die Karte eingezogen hat, nehme ich an, daß Du die falsche PinNr. eingegeben hast - und wahrscheinlich 3 x hintereinander.

Nicht in die Bank getraut ? Wieso das denn ? Grade die Banken verdienen derartige Unterwürfigkeit ihreer Kunden momentan aber so garnicht. Die haben selbst genug Mist verzapft....

Geh hin, und hol dir DEIN Geld ab.

Und für die Zukunft merken - NUR BARES IST WAHRES !!!

Was möchtest Du wissen?