Rücklastschrift bei Bankwechsel, wer Zahlt die Kosten?

2 Antworten

Die Unternehmen benötigen teilweise bis zu 8 Wochen Zeit um die Änderungen der Bankverbindung zu verarbeiten. Vermutlich hast du dein altes Konto zu früh geschlossen. Du hast sicherlich den Auftrag hierfür selbst unterschrieben. Somit dein Fehler.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das alte Konto hat meine neue Bank geschlossen. Der wechsel ging drunter und drüber. Natürlich habe ich das wohl irgendwo unterschrieben, dass sie das Konto kündigen dürfen. Nur habe ich das mit den Rücklastschriften kommen gesehen und daher auch meiner Bank per E-Mail mitgeteilt, dass das alte Konto ruhig noch zwei Monate aufrechterhalten werden kann.

Ich muss das wohl als Leergeld abstempeln.

0

Die Gebühren werden nicht Dir berechnet, sondern Deinen Geschäftspartnern, die versucht haben, von Deinem Konto abzubuchen.

Die Gebühren werden aber mir in Rechnung gestellt.

0

Was möchtest Du wissen?