Kontoauszüge Nachfordern bei der Bank Austria

4 Antworten

Nachdem was ich von Banken in Österreich weiß, kann man Kontoauszüge noch 10 Jahre zurück erhalten. Allerdings sind die Gebühren dafür drastisch, insbesondere bei ehemaligen Kunden.

Ein besonderer Tipp von mir: Fahr persönlich hin. Ein guter Freund von mir hat neulich auch Kontoauszüge rückwirkend für 10 Jahre zurück benötigt. Der hatte seine Konten bei Banken in Liechtenstein und war auf dem Weg vom Saulus zum Paulus. Die drei betroffenen Banken hatten ihm telefonisch Kosten von bis zu 200 CHF pro Jahr (!!) dafür angedroht. Davon waren die Angestellten im Schalterbereich aber nicht informiert worden. Nach Vorzeigen seines Ausweises druckte man ihm bereitwillig alles aus-und verlangte keinen Rappen dafür!

Hast Du schon bei der Kontoführenden Bank direkt nachgefragt? Die sollten diese Frage sehr genau beantworten können.

Nicht identifizierbare Lastschrift - kann die Bank mir mehr Infos geben?

Ich kontrolliere regelmäßig meine Kontoauszüge und habe beim letzten Mal einen posten gefunden den ich gar nicht einordnen kann. Es sind zwar nur knapp 5 Euro aber ich wüsste gerne was das ist. Kann die Bank mir mehr infos geben als die Nr. die ich auf dem Kontoauszug sehen kann?

...zur Frage

Kontobewegungen - Erbfall - Bank gibt keine vollständige Auskunft?

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

ich habe vor kurzem einen Trauerfall in der Familie gehabt, jetz stehen (leider) auch die damit verbundene Nachlass/Erbangelegenheiten an, da die Parteien nicht "übereinkommen".

Ich habe mir diesbezüglich Kontoauszüge von den letzten 10 Jahren bei der Hausbank der Verstorbenen beantragt und per eMail erhalten. Allerdings fehlen auf diesen Umsatzübersichten die genauen Angaben bei manchen Werten. zB wurden mehrere Konten und Sparbücher aufgelöst, auf Nachfrage bei der Hausbank konnte man mir keine Auskunft erteilen zu welcher Bank diese Kontonummern gehören, da es nicht ersichtlich sei????!!

Weiter fehlen bei den getätigten Überweisungen Empfängerkontonummer und BLZ?

Meine explizite Frage ist nun: gibt es eine Möglichkeit, die dazugehörigen Konten irgendwie ausfindig zu machen? Die Bank müsste das doch gespeichert haben...denk ich mir zumindest?

Ist es denkbar, dass die Mitarbeiterin der Bank die Auszüge per Hand bearbeitet hat um mir somit manche Informationen vorzuenthalten?

Wär nett wenn ihr mir helfen könntet.

MFG

...zur Frage

Schufa wegen 2. Konto?

Hallo Leute,

habe vor 2 Monaten ein Konto bei einer Bank(Bank2) eröffnet, besaß zuvor und besitze immer noch ein Konto bei einer anderen Bank(Bank1). Nach der neuen Kontoeröffnung habe ich nun einen Schufaeintrag, der nicht von schlechten Eltern ist...am Servicetelefon der Bank2 bei der ich das Konto eröffnet habe hieß es dass sie "keine Schufaeinträge in Auftrag geben". Allerdings habe ich mir bei Bank1 nichts zuschulden kommen lassen. Des Weiteren steht im Eintrag "Anfrage nach Girokonto" und das Datum passt haargenau zur Kontoeröffnung bei der Bank2.

Die Frage der Herkunft ist also geklärt, nur worin besteht der Grund des Eintrags? Ich habe und hatte nie Schulden zu begleichen oder Ähnliches. Das Konto bei Bank2 war ein ganz normales Girokonto. Bin kein Einzelfall, Freunden ist das selbe passiert, selbe Bank2, ebenso grundlos.

Bitte um Hilfe, da mir bei Bank2 niemand helfen kann/will !!!

Danke im Voraus.

Grüße, Anonym

...zur Frage

Antrag auf Grundsicherung und Bankgeheimnis

Hallo zusammen, bei meinem Antrag auf Grundsicherung liegt ein Blatt zur "Befreiung vom Bankgeheimnis und Ermächtigung zur Auskunftserteilung" bei. Muss ich das ausfüllen und mit abgeben? Meiner Meinung nach geht das zu weit, denn ich muss doch keine Rechenschaft abgeben für was ich mein Geld ausgebe - oder? Die Kontoauszüge von den letzten 3 Monaten müssten doch reichen. Gruß, Charly

...zur Frage

Girokonto in der Online-Finanzübersicht nicht mehr sichtbar?

Hallo, ich stellte gestern Abend erstaunt fest, dass mein Girokonto in der Online-Übersicht nicht mehr aufrufbar ist. Aufgrund des heutigen Feiertages kann ich leider das Problem nicht klären. Des weiteren konnte ich auch mein Darlehensvertrag in der Finanzübersicht nicht einsehen. Die Darlehensraten werden immer vom Girokonto eingezogen, wenn aber dort das Girokonto nicht mehr auftaucht, dann kann auch die Rate da nicht gebucht werden. Nur meine Kreditkarte war da zu sehen (die aber meinerseits im ganzen letzten Jahr nie belastet wurde), stand also auf "0". Das Girokonto ist ebenfalls ein Konto, was in den letzten Monaten ebenfalls nur auf Guthabenbasis lief. Meine Umsätze waren dort im allgemeinen auch nicht so viele, da die Bank auch entsprechende Gebühren für jede Buchung verlangt. Hier habe ich dann auch noch ein anderes Girokonto bei einer anderen Bank, wo das Onlinebanking total kostenlos ist. Heute schaue ich dann nochmals online rein und sehe dort auch die Kreditkarte nicht mehr.

Ich habe jetzt ja nur eine Vermutung, der Bank passt es nicht, dass ich mit meinem Girokonto so gut wie keine bzw. selten Umsätze erziele und mit meiner Kreditkarte keine Umsätze mache.

Einen Brief hatte ich auch bis gestern nicht in der Post. Online habe ich auch Zugriff auf meine Schufa-Daten, aber dort ist die Kreditkarte nach wie vor drin und die Schufa ist auch in Ordnung (SCORE: 97,9)

Ich mein, die könnten ja die Konten auch sperren, aber so sehe ich ja nicht mal irgendwelche Kontostände, Zahlungseingänge, Lastschriften usw.

Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen oder kennt sich mit Onlinebanking aus und weiß mehr dazu.

Kann das sein, dass die mir einfach so gekündigt haben? Dürften die das?

Ich stelle gerade fest dass kein einloggen mehr möglich ist - angezeigt wird mir Kundenkennung unbekannt obwohl korrekt

Deutet dies also auf eine Kündigung hin? 

...zur Frage

Wie sicher bekomme ich den Kredit?

Ich habe über ein Finanzportal einen Kreditwunsch bei mehreren Banken aufgegeben. Bis jetzt haben mir bereits zwei Banken ein Angebot gemacht. Wie sicher kann ich mit einem Kredit rechnen wenn mir eine Bank ein offizielles Angebot zusendet, ich alles unterschreiben muss und ich zur Prüfung nur noch meine Gehaltsabrechnungen und Kontoauszüge vom letzten Monat zusenden muss und von der Bank schon eine Schufa-Anfrage gestellt wurde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?