Kleingewerbe - getrenntes Konto..

2 Antworten

Das ist eine Frage wie die Bank das Macht. Geschäftskonten unterliegen bei praktisch allen Banken anderen Regeln.

Bei einem Privatkonto können die den Aufwand genau schätzen, bei einem Geschäftskonto nicht. Das dürfte der Hauptgrund sein.

Mach s einfach so, das Du zu einer anderen Bank gehst und dort ein Privatonto eröffnest. Es kann aber sein, das die sich beschweren, wenn sie merken, das es ein Geschäftskonto ist.

Ich kann Dir nur Raten, ein wirkliches Geschäftskonto zu eröffnen, denn ich bin mir nicht sicher, ob das Finanzamt das dann anerkennt, wenn Du ein Privates Konto als Geschäftskonto verwendest. Normalerweise sagt Dir das aber wirklich die Bank/Sparkasse, wenn die Frage nach dem Verwendungszweck des Kontos aufkommt. Die Sparda-Bank macht keine Geschäftskonten soweit ich weis.

Was möchtest Du wissen?