Kaufvertrag Immobilie unterschreiben oder wie geht es weiter?

2 Antworten

Omri:

Eine wesentliche Voraussetzung der notariellen Beurkundung des Immobilien-Kaufvertrags ist die Sicherstellung der Finanzierung des Kaufpreises durch schriftliche verbindliche Zusagen.

Mündlich kann so manches in Aussicht gestellt werden, das nicht immer mit der späteren Entscheidung des Darlehensgebers übereinstimmen muss.

Das Risiko einer Kürzung oder sogar Ablehnung der erforderlichen Fremdmittel ginge somit zu deinen Lasten.

Was steht einer mehr oder minder kurzen Verlegung des Beurkundungstermins entgegen?

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hi, ich habe nun die Grundschuldbestellungen der Bank erhalten. Denke das ist jetzt deutlich, oder?

0
@OmriC

Deutlich, es sei denn, die Bank weist ausdrücklich darauf hin, dass eine vorzeitige Beurkundung der Grundschuldbestellung vorbehaltlich der Erteilung der verbindliche Zusage erfolgt.

Vorteil jetzt Zeitersparnis:

Grundstückskauf und Grundschuldbestellung können in nur einer Sitzung unter gleichzeitiger Anwesenheit von Verkäufer und Käufer vom Notar protokolliert werden.

0
@Franzl0503

Hallo, also die Beraterin hat die Grundschuldbestellungen direkt an den Notar und Makler weitergeleitet.

0

Die finanzierende Bank soll dir eine verbindliche schriftliche Finanzierungszusage geben .

Wende dich an Dr. Klein (internet) die vermitteln zur Zeit die billigstens Darlehn, meist durch die Hypovereinsbank. Die haben ein eigenes Interesse das alles klappt und sind für dich kostelos und unverbindlich. Soll keine Werbung sein - kenne die als Verkäufer, sind echte Profis in der Zentrale.

Ohne eine verbindliche Zusage - ist alles für die Katz und kann teuer werden.

VORHER INS BAULASTENVERZEICHNIS und INS GRUNDBUCH SEHEN !!!!!

Was möchtest Du wissen?