Kann Unterhalt fürs kind bei Kontopfändung gepfändet werden?

1 Antwort

Man kann nicht den Unterhalt pfänden, aber einn Teil des Gehalts, denn man kann ja auch in einer anderen Reihenfpolge rechnen:

  • Unterhalt + Kindergeld + Gehalt = verfügbar

Und dann sind evtl. die letzten 40,- oder 50 Euro des Einkommens für die Pfändung verfügbar.

Rückstand des Kindesunterhalt

Der Kindsvater hat im Februar und März keinen Unterhalt für seine beiden Kinder gezahlt! Ich habe aber den Titel für beide Kinder und will das er den Rückstand ausgleicht da er ja schon 6 Jahre nicht gezahlt hat bis zum Titel! Darf ich ihm das Konto pfänden lassen, da er überhaupt nicht einsichtig wird und er auf keinen Fall mehr zahlen will um die Schulden auszugleichen.

...zur Frage

Kindes-Unterhalt - Ärger, wenn ich im neuen Beruf weniger verdiene und weniger Unterhalt zahle?

Wie ist es beim Kindes-Unterhalt - bekäme ich Probleme, wenn ich als Berufsschullehrer (mein Traumberuf) weniger verdiene als momentan und dann weniger Unterhalt meinen Kindern zahlen könnte, die bei meiner Ex-Frau leben? Natürlich würde ich weiter zahlen, aber das Gehalt wäre weniger und damit bliebe weniger finanzieller Spielraum.

...zur Frage

Freund zahlt Kindes-Unterhalt - ihm bleibt nicht mal der Selbstbehalt, könnte er Unterhalt kürzen?

Ein guter Freund zahlt den Kindes-Unterhalt und ihm bleibt dann nicht mal der Selbstbehalt, den er eigentlich haben müßte. Kann er den Unterhalt kürzen? Oder gäb das Ärger?

...zur Frage

Unterhalt: Kinder bleiben am Wochenende und in allen Ferien bei mir, Kindes-Unterhalt kürzen?

Brauche einen guten Rat in Sachen Unterhalt: bin nun getrennt von meiner Frau, sie hat die 2 Kinder, die aber jedes Wochenende und in allen Ferien bei mir sind. Kann ich dann in dieser Zeit etwas den Kindes-Unterhalt kürzen? Denn wenn ich den weiterzahle, können wir in den Ferien fast nix unternehmen, da einfach das Geld fehlt, ich verdiene nur ca. 1300 Euro netto und zahlen 500 Euro für 2 Kids zusammen.

...zur Frage

Unterhalt erhöhter Selbstbehalt

Aus der Ehe sind vier Kinder hervorgegangen im Alter von 9, 11, 12 und 15 Jahren.

Das älteste Kind lebt bei mir. Die anderen drei bei meiner getrenntlebenden Frau.

In der Düsseldorfer Tabelle steht das einem 900 Euro (inklusive Warmmiete 360 Euro) Selbstbehalt verbleiben. Meine Miete beträgt 650 Euro warm. Die Wohnung muss ja auch für die drei Wochenendkinder reichen, oder bin ich gezwungen diese in einer kleinen Wohnung zu stapeln. Selbst eine kleinere 3-Zimmerwohnung würde hier in der Nähe mindestens 550 Euro warm kosten.

Gibt es einen Mehrbedarf für das eigene im Haushalt lebende Kind?

Die ganze Sache ist auf jeden Fall bei meinem Einkommen ein Mangelfall. Ich verdiene Netto (nach Abzug Steuerklasse II) 1578 Euro. Davon werden ja 5 % berufsbedingter Aufwand abgezogen. Nach meiner Ablesung aus der Düsseldorfer Tabelle müsste ich im Mangelfall für die drei Kinder bei meiner Frau 421 Euro bezahlen. Meine Frau hat keinerlei Einkünfte außer ALGII. Wird ALGII als Einkünfte angerechnet?

Dann werde ich ja selber zum ALGII Aufstocker lt. ALGII Rechner.

...zur Frage

Muß ich meiner Tochter noch weiterhin Unterhalt zahlen?

Sorry nochmals wegen der kargen Infos gestern. Meine Tochter ist volljährig und wird nächsten Monat 19. Sie hat im August ihre Ausbildung begonnen, bei der sie 640,-€ Netto verdient. Des weiterin lebt sie noch bei ihrer Mutter . Das Kindergeld wird mit Sicherheit von ihrer Mutter als Kostgeld einbehalten,was ich aber nicht genau weiss,da sie bisher immer das Kindergeld auf ihr Konto bekommen hat. Weiterhin muß ich noch erwähnen, das ich noch zwei weitere Kinder habe. Eine Tochter die 16. ist und auch bei ihrer Mutter lebt und einen 8jährigen Sohn der bei mir und meiner neuen Lebensgefährtin wohnt.Das Kindergeld für die 16 jährige bekommt auch meine Ex-Frau, da sie ja auch bei ihr lebt. Der Sohn ist aus der Beziehung mit meiner Lebensgefährtin. Mein Netto-Verdienst liegt bei ca. 2000,-€.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?