Kann man das Abo der Bausparkasse f. deren Zeitschrift kündigen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst der Bausparkasse mitteilen, daß Du die Zeitung nicht mehr wünscht, sie müssen den Versand dann einstellen, kann aber dann 2-3 Mt. dauern, bis es wirklich funktioniert. Du kriegst die Zeitung als Bausparkunde günstiger, am Kiosk kostet sie mehr. Bei Vertragsabschluß wurde Dir die Zeitung wohl angeboten, bzw. da hätte die Klausel gestrichen werden müssen. Evt. findest Du in den Vertragsunterlagen einen Hinweis, welche Kündigungsfrist gilt. Ich glaube mich aber zu erinnern, daß ich das Abo sehr kurzfristig kündigen konnte bei meiner Bausparkasse.

Kann man. Auch die meist zwangsweise eingeredeten Risiko-LVs sind oft viel zu teuer und gibt es bei der Konkurrenz (europa, Hannoversche) meist 50 Prozent preiswerter.

Was möchtest Du wissen?