Verwandte Themen

Probeabo nach Media Markt einkauf?

Ich habe vor kurzem nach einem Einkauf im Media-Markt Onlineshopp Angebote für kostenlose Zeitschriften (Probeabo) erhalten und mir das Probeabo für 6x Computer-Bild ausgesucht. Habe mich dort schon gewundert, dass ich keinerlei Email oder Briefpost mit einer Bestätigung erhalten habe.

Nun wollte ich das Probeabo kündigen und habe an die Absenderadresse (Computer-Bild Hamburg) meine Kündigung per Email geschickt. Von dort bekam ich die Antwort, dass ich dort direkt kein Probeabo abgeschlossen habe, sondern bei einem Ihrer Vertragspartner. Ich müsse direkt bei diesem kündigen.

Da ich aber keinerlei Infos habe, bei wem ich dieses Probeabo abgeschlossen habe, weiß ich nicht, wo ich nun meine Kündigung hinschicken soll. Ich habe bei Media-Markt auch eine Email geschickt und das Problem geschildert und darum gebeten, dass mir Media-Markt Infos zukommen lässt. Bisher noch keine Antwort.

Nun meine Frage(n): Hatte jemand schon das gleiche Problem? Wie habt ihr das Problem gelöst? Oder weiß jemand zufällig, an wen ich meine Kündigung richten kann? Wie soll ich vorgehen, wenn ich den "Vertragspartner" nicht ausfindig machen kann-denn dann habe ich irgendwann ein Dauerabo, welches ich aber nicht möchte?

Mir kommt das gerade wie eine Abofalle vor, denn normalerweise sollte man doch zumindest Informationen per Mail oder Post erhalten, wo das ganze bestätigt wird.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Abo, Abofalle, Media Markt
Abofalle! Web.de Club versehentlich aktiviert...

Hallo und guten morgen!

Wie jeden Tag klick ich mich zu meinem Email-Konto und auf einmal steht dort, wo sonst immer der "zum Email-Postfach"-Button ist, ein Fenster mit einem "kaufen"-Symbol. Ich natürlich aus Routine draufgeklickt. Als ich den Fehler erkannte, bin ich noch zurückgegangen aber es war zu spät. Dann bekam ich eine Email, dass ich dem Web.de-Club beigetreten bin.

Ich also bei Web.de-Club-Servicehotline angerufen. Nachdem ich der Aufnahme des Telefongesprächs zustimmte, erklärte mir ein netter Herr, dass er meinen Club-Vertrag kündigt (nämlich dann, wenn das Probe-Abo ausläuft). Ich bräuchte dafür keine schriftliche Kündigung einzureichen. Kurz darauf bekam ich eine Email (ohne Anhang), mit folgendem Wortlaut:

*Sehr geehrte Frau ...,

Sie haben uns gebeten, Ihre WEB.DE Club- Mitgliedschaft zu beenden. Wir bedauern sehr, dass Sie uns verlassen und auf die vielen exklusiven Premium Funktionen und Vorteile des WEB.DE Club verzichten möchten.

Doch selbstverständlich bestätigen wir Ihnen heute vertragsgemäß den 06.06.2013 als Endtermin Ihrer WEB.DE Club-Mitgliedschaft."*

War es das jetzt? Lassen die mich jetzt in Ruhe oder kommt da noch irgendwas fieses?

Soll ich dennoch zusätzlich eine schriftliche Kündigung einschicken?

Soll ich meine Kontodaten als Zeichen des guten Willens eintragen (obwohl ja keine Kosten entstehen sollten)? Nicht dass da nachher Mahnbescheide, wegen Nichtzahlen für irgendwas eingehen!

Bitte um schnelle Hilfe! Ich will nix bezahlen! ='(

Vielen lieben Dank, Sina

computer, Internet, Abo, Abofalle

Meistgelesene Beiträge zum Thema Abo