Kann der Kontoauszug fehlerhaft sein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

na dann ist doch eh alles bestens! wo liegt das problem?

banken arbeiten mit programmen. und auch programme können fehler machen und sich bei + oder - verrechnen. microsoft, der hersteller von excel, musste sich vor einiger zeit einen rundungsfehler vorhalten lassen, sofern eine gewisse zahlenkombination vorliege.

das kann natürlich bei banken und deren programmen auch passieren. ich sehe das aber als die absolute ausnahme.

fehler kenne ich nur durch fehlbuchungen.

Na, man bekommt ja den Auszug, damit man die Buchungen überprüfen kann.

Das die Ausrechnung stimmt, sollte so sein, die Dinger werden ja vom Computer berechnet udn ausgedruckt.

Kann die Alte Dame eventuell meinen, das einzelne Posten falsch sind?

Ist der Vortrag richtig? Ist also der Zusammenhang zum vorherigen Auszug gewahrt?

Hallo Kevin, jeder der seine Kontoauszüge nicht nachrechnet, kann auch gleich das Antivirenprogramm von seinem Rechner löschen. Leider gibt es für Bankkunden noch keine Software. Nein - Falsch es gibt ja jetzt: http://korrekte-konten.de/ schaut mal hier nach. Dort gibt es jetzt Deutschlands erste Kontenprüfsoftware für jedermann. Ich habe inzwischen einige Banken getestet, und noch keine gefunden die KORREKT abrechnet. Oft stimmt auch der auchgewiesene Zinssatz nicht mit dem belasteten Zinsbetrag überein. Mit "Konto Korrekt" dechen Sie alle Feheler auf. Und es werden ganz sicher mehr sein, als Sie denken. P.S. bei mir ist allein der Wertstellungssachdaen aus den letzten 20 Jahren über 100.000, Euro.

Toll, da wird sich der Kevin aber mächtig gewaltig freuen, dass er jetzt nach 2 Jahren endlich eine kompetente Antwort erhält!

0
@Mandrake

Naja, es geht hier ja nicht nur um Kevin. Das Problem haben ja auch noch andere und die werden jetzt hier fündig. Sonst müsste man die Fragen ja auch nicht 2 Jahre oder länger im Archiv halten.

0

Was möchtest Du wissen?