kann der arbeitgeber bei einem nettovertrag einem verheirateten die steuerklasse vorschreiben?

1 Antwort

Dazu müßte man nun wissen, was im Vertrag steht. Im Normalfall würde ich die Kombination IV/IV als die übliche ansehen.

Es stellt sich auch die Frage, warum man überhaupt eine Nettovereinbarung macht. Für den AG ist das klar, das der dann die III auf der Steeurkarte seines AN haben will.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?