Käufer behauptet, dass der versendete Umschlag leer war. ebay Betrug?

3 Antworten

An deiner stelle ihm sagen das er den gebrauch melden soll, das hast du zwar schon aber wenn er es verweigert sein pech, hast du irgendwelche kollegen die dabei waren eltern oder irgendwelche personen hast du mal ein bild gemacht von dem umschlag zum notfall kannst du falls es hart auf hart kommt zu post gehen die person drauf ansprechen der du den umschlag gegeben hast und sie fragen ob sie aussagen kann. wenn es soweit kommt es gibt auch in den meisten post läden kameras ist auch ein beweis aber stell dich nicht drauf ein ignorieren solltest du ihn nicht. rede mit ihm und sag ihm wenn er es nicht meldet sein pech und bis wieviel euro hast du es versichert und wieviel war die ware wert ?

Nein

Ignoriere ihn

Aber er schreibt immer wieder Nachrichten über `Problem klären` bei ebay... und ebay fordert mich dann wieder auf zu antworten...

Bekomme ich dann nicht einen auf den Deckel von ebay?

0

Benötige ich einen Anwalt?

Unbedingt. Betrug ist eine Straftat, wenn der geprellte Käufer kriminaltechnisch nachweisen kann, dass ein von dir verklebter und danach nicht mehr geöffneter leerer Umschlag verschickt wurde.

Was möchtest Du wissen?