Ist eine Haushaltsbuchführung für Taschengeld nötig?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf jeden Fall ist es eine Idee, um schon mal für später zu üben. Denn irgendwann wirst DU in der Situation sein, Deine Ausgaben genau zu kontrollieren.

Mein Bruder hat auch lange Zeit ein Haushaltsbuch geführt und es hat ihm sehr gut getan seine Ausgaben in den Griff zu bekommen. Er ist heute sehr sparsam und hat viel daraus gelernt. Deine Mutter hat Recht.

Mir hätte es gut getan ein Haushaltsbuch zu führen, dieses Versäumnis musste ich später dann tlw. schmerzlich nachholen. Daher: sehe das als gute Grundlage deine Finanzen dauerhaft selbst im Griff zu halten!

Was möchtest Du wissen?