Muss ich an meine Bekannte 20 Euro Frisörgeld bezahlen, weil es doch Schwarzarbeit ist?

1 Antwort

Ja es sit schwarzarbeit und Du hast sie in Auftrag gegeben.

Jede arbeit ist ihren Preis wert. Ihr könnte Euch ja gegenseitig anzeigen. Auch dann wird der Richter entscheiden das Du zahlen mußt, bevor jeder eventuell ein Bußgeld aufgebrummt bekommt.

Meine Haare werden von einem Discountfriseur für 10 Euro geschnitten, dafür gebe ich mehr Trinkgeld.

Kann ich meine Vermieterin anzeigen?

Hallo, ich habe seit längerem ein riesen Problem mit meiner Vermieterin. Bin mittlerweile schon beim Mieterschutzbund eingetreten. Beim Auszug im August 2011 haben wir gemeinsam mit zwei weiteren Zeugen vereinbart, dass eine Wand gestrichen werden sollte, weil sie das gemalte Bild von mir nicht dran lassen wollte.. Sie hat also mein Einverständnis gehabt nur diese Wand streichen zu lassen und das dann von der Kaution abzurechnen. Nun hat sie aber den kompletten Wohnbereich streichen lassen. Sie gab zu, dass sie einen Maler schwarz bezahlt habe.. zieht mir aber dennoch 205 Euro von meiner Kaution ab. Das sie einen Maler schwarz bezahlt hat, hat sie vor 3 weiteren Zeugen gesagt. Kann ich sie dafür anzeigen? Denn ich habe nun von 560 Euro Kaution nur noch 87,50 Euro zurück bekommen. Der Mieterschutzbund sagt, dass es ihr Problem sei, wenn sie jemanden schwarz dafür bezahlen würde, dass sie meine Kaution raus rücken muss, da sie keine originale Rechnung besitzt. Darf ich sie wegen Schwarzarbeit anzeigen? Oder ist das vielleicht auch schon Steuerhinterziehung?

Ich wäre sehr froh, wenn mir jemand hilft. Liebe Grüße Anja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?