Muss ich an meine Bekannte 20 Euro Frisörgeld bezahlen, weil es doch Schwarzarbeit ist?

1 Antwort

Ja es sit schwarzarbeit und Du hast sie in Auftrag gegeben.

Jede arbeit ist ihren Preis wert. Ihr könnte Euch ja gegenseitig anzeigen. Auch dann wird der Richter entscheiden das Du zahlen mußt, bevor jeder eventuell ein Bußgeld aufgebrummt bekommt.

Meine Haare werden von einem Discountfriseur für 10 Euro geschnitten, dafür gebe ich mehr Trinkgeld.

Machen das nicht viele Friseurinnen. Bei dem Einkommen, ist es doch ohne kaum möglich, zu leben.

Kenne keine Friseuse, aber kann mir vorstellen, dass es nicht unüblich ist.

Komische Bekannte. Das mit dem Anzeigen würde ich mir gut überlegen.

ob sie das kann? ich lese, sie ist eine bekannte. dann würde ich das mit ihr klären. oder 10 euro hinlegen und sagen, dass du das für angebracht hältst.

oder am besten die 20 euro bezahlen und anzeigen. dann zahlt ihr beide eine strafe, die schwarzarbeit betreffend.

Was möchtest Du wissen?