Ist das Jugendamt eine höhrere Stelle als das Jobcenter?

2 Antworten

Die beiden Stellen ahben ncihts miteinander zu tun.

Nur ist die Anweisung sich eine andere Wohnung zu suchen eine Begrüdung für den Wohnungsbedarf udn somit die Grundlage um beim Jobcenter einen Wohnungswechsel zu beantragen.

Jobcenter und Jugendamt das sind zweierlei Ämter. Jugendamt ist ein Teil vom Landratsamt bzw. der kreisfreien Staat, das für Kinder und Jugendliche zuständig ist u. a. für Amtsvormundschaften, Entziehung der elterlichen Sorge, Heimunterbringung von Kinder und Jugendlichen, Erziehungshilfe, Erziehungsberatung, Beistandschaft, Vaterschaftsanerkennungen usw. Das Jobcenter ist zuständig für das Sozialgesetzbuch II oder besser bekannt als Hartz IV. Es könnte nur so sein, daß das Jugendamt eine fachliche Stellungnahme für das Jobcenter abgibt, daß in Deinem Fall ein Umzug angesagt wäre (w/Kindeswohlgefährdung wie Du schriebst) und das Jugendamt bittet somit die Arge den Umzug zu genehmigen und wohl auch zu bezahlen.

Was steht mir an finanziellen Vergütungen zu wenn ich wegen der Arbeit ins Ausland muss?

Mein Arbeitgeber hat mir gesagt, dass ich eventuell für längere Zeit ins Ausland gehen soll. Es sei noch nicht entschieden, und man würde es “natürlich nicht über meinen Kopf weg” entscheiden, aber ich solle es mir generell mal überlegen. Wie würde so etwas normalerweise ablaufen? Habe ich Anspruch auf finanzielle Unterstützung für den Umzug? Bekommt man normalerweise extra Spesen, zusätzlich zum normalen Gehalt?

...zur Frage

Umzug mit drei kleinen Kindern, in ein anderes Bundesland. Kostenübernahme; ALG II

Ich möchte mit meinen drei Kindern (5 Jahre, 2 Jahre und 8 Monate) umziehen. Von Baden-Württemberg nach Sachsenanhalt; dort wohnen meine Eltern. Die Mieten dort sind günstiger; allerdings auch die angemessene Miete (hier sind es max. 730 Euro, dort 544). Meine Frage bezieht sich allerdings auf die Umzugskosten. Ich beziehe derzeit Wohngeld für die Kinder, Kindergeld+Unterhaltsvorschuss, Erziehungsgeld und für mich selber ergänzend ALG II. Können die Kosten vom Jobcenter/Arbeitsamt übernommen werden (allein kann ich das nämlich nicht finanzieren).

...zur Frage

Hartz IV Frage : Bei Umzug wegen besonderen Umständen wird Bodenbelag benötigt

Hallo erstmal. Hier eine kleine Vorgeschichte.

Seit ca. 4 Wochen, wohnen zu meinem Lebenspartner, unserem gemeinsamen Sohn und mir, nun auch 2 weitere Kinder von mir bei uns, die vorher bei Ihrem Vater gelebt haben. Das Gericht, hat uns nun endlich die Kinder zugesprochen, doch nun müssen Umzug in eine größere Wohnung, Neuanschaffung von Möbeln (Jugendzimmer), Kinderkleidung und ähnliches folgen.

Das Gericht und das Jugendamt, hat uns gesagt, das wir nun in eine größere Wohnung ziehen müssen. Wir haben uns jetzt ein paar Wohnungen angeschaut, doch die Wohnung die uns zusagt, da Sie in der Nähe der Familie ist, hat leider keinen Bodenbelag. Soll heißen, in der Wohnung ist nur der blanke Beton.

In unserer jetztigen Wohnung haben wir PVC liegen, den wir auch teilweise weiter verwenden können, aber eben nicht für alle Räume.

Jetzt ist meine Frage, kann ich bei Hartz IV einen Bodenbelag beantragen, den ich dann auch bekomme ???

Kann ich ein komplettes Jugendzimmer beantragen, Gibt es irgendeinen Ratgeber im Internet, wo ich erkennen kann, was man alles bei Hartz IV beantragen kann?

Oder sind alle Anschaffungen vom Regelsatz anzuschaffen?

Bin euch sehr dankbar für eure Antworten.

MfG

Manuela

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?