Ich habe ein pkonto,wegen einer Pfändung. Bekomme Witwenrente und Lohn ,so das der Freibetrag immer überschritten wird. Wie kann ich den Freibetrag erhöhen?

3 Antworten

Der Freibetrag auf dem PKonto ist so hoch wie die Pfändungsfreigrenze. Sofern sich nicht eine Erhöhung der Pfändungsfreigrenze ergibt (z.B. durch unterhaltsberechtigte Familienmitglieder) ist eine Erhöhung ausgeschlossen.

Indem Du Gründe vorbringst

Welche zum Beispiel?

0

Erbschaftssteuer Freibetrag: wie erneuert dieser sich?

Das mit den 10 Jahren ist bekannt. Aber: macht es nach 10 Jahren "Plopp!" und die 400 Freibetrag (für einen Kind) sind wieder da, oder erneuert er sich laufend?

Beispiel:

Schenker verschenkt am 20.12.2015 einen Betrag i.H.v. 400 T€. Dann verstirbt er ungeschickterweise am 05.01.2016. Ist der Freibetrag dann 0,- oder sind dann schon wieder 40 T€ frei, da sich der Freibetrag laufend um 10% p.a. erneuert? Kann mir das jemand sagen und ggf. auch eine Fundstelle im Netz zitieren? Ich habe schon mal gesucht, aber nichts gefunden...

Vielen Dank!

...zur Frage

Hallo, mein wohnsitz ist DK. bekomme witwenrente aus DE. wo muss ich einkommensteuer machen

Ich wohne seid 4 Jahren in DK. Wegen witwenrente muss ich steuer inDE.abgeben.?

...zur Frage

Lohnpfändung ohne Wissen?

Ich habe eben auf meinen Abrechnungen gesehen dass dort eine Pfändung drauf ist. Ka wie lange dass schon läuft. Ich bin von meinem AG nicht informiert worden. Mit dem gläubiger hatte ich mal eine Ratenzahlung vereinbart.

Habe aber ein p-Konto und darauf waren die nicht. Ich habe den gläubiger angeschrieben und um eine erneute Zahlung gebeten. Gehen die jetzt runter? Da ich bonus verdiene und auch noch andere Raten habe wäre es sehr ungünstig wenn das über mein Lohn läuft.

Wird wenn aber diese Pfändung bestehen bleibt über meinen Freibetrag von 1270 gepfändet?

...zur Frage

Pendlerpauschale ungleich Freibetrag?

Moin,

ich habe mir beim Finanzamt meine Pendlerpauschale eintragen lassen. Laut diversen Rechnern habe ich einen Freibetrag von 2436€.( 35km, 232 Tage)

Laut Finanzamt erhalte ich aber nur einen Freibetrag von 1436€...Grund: 1000€ stehen jeden zu. Jetzt die Frage, erhalte ich trotzdem einen Freibetrag von 2436€ (Pendlerpauschale + Werbungskostenpauschale) oder sind es wirklich nur 1436€ ?

Danke schon mal für die Antworten.

...zur Frage

Wenn ich meinem Kind einen 5-stelligen Betrag schenke, muß das Kind das wegen der Schenkungssteuer dem Finanzamt melden?

oder muß das Kind das erst tun, wenn der Freibetrag überschritten wird ?

...zur Frage

Freibetrag eintragen lassen oder nicht?

Was bringt es mir, wenn ich mir einen Freibetrag auf der Steuerkarte eintragen lassen, und wie errechne ich die Höhe des eventuell einzutragenden Betrages?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?