Hausratversicherung: Versicherer hat Umzug nicht übernommen, jetzt Schaden :-(

3 Antworten

Ich gehe mal davon aus, dasss Du (leider) auf Deinem Schaden sitzenbleiben wirst. Denn die Änderung, die Du telefonisch durchgegeben hast, wurde mit Sicherheit auf die Postanschrift bezogen.

Wenn das versicherte Risiko sich ändert (eben durch den Umzug), bekommst Du von der Hausratversicherung einen Fragebogen, in dem Du z. B. die Wohngröße angeben musst. Ist das nicht der Fall gewesen, ist Deine jetzige Wohnug auch nicht versichert. Leier ist da auf Kulanz nichts möglich. Es besteht ja kein Versicheurngsschutz.

Selbst wenn Deine Ex-Frau eine eigene Hausratversicherung hätte, hilft das Dir nicht weiter. Damit ist die alte Wohnung überversichert, die neue Wohnung aber trotzdem nicht.

Was soll ich jetzt tun?

Erstens mal die Ruhe bewahren, denn was "die Dame am Telefon" sagt, braucht keine Rechtsverbindlichkeit zu haben.

Zweitens solltest Du Dir jenen Satz verinnerlichen den ich auf der Schule gelernt habe und der lautet: "Was ich schwarz auf weiß habe kann ich getrost nach Hause tragen". Ich werde es nie verstehen wieso Leute wegen einer Minute Zeitersparnis darauf verzichten wichtige Informationen schriftlich mit Zugangsnachweis zu übermitteln und stattdessen zum Telefonhörer greifen. Schriftlich mit Zugangsnachweis bedeutet z.B. per E-Mail wenn der Empfänger eine Eingangsbestätigung oder einen Bearbeitungsvermerk versendet oder per Fax (da hat man das Absendeprotokoll).

Hallo, zuerst mal vielen Dank für eure prompten Antworten. Erfahrung macht klug. Da seither immer alles telefonisch ging hatte ich dies seither auch so beibehalten :-/ Damals am Telefon hatte man mich sogar nach der neuen Wohnsituation gefragt und mir gesagt dass es bearbeitet wird. Dann hatte ich nie wieder was von der Versicherung gehört, dachte es wäre alles O.K. Dann kann ich vielleicht wirklich nur auf Kulanz hoffen. Selbst wenn nur 1/3 des Schadens ersetzt werden würde wäre ich schon froh, denn das was ich momentan noch besitze passt in 2 Umzugskartons und in mein Auto :-( Heute Nachmittag habe ich ein Gespräch mit meiner Versicherung wegen dieser Angelegenheit. Wenn es euch interessiert werde ich danach berichten. LG

Wie schon gesagt. Wenn die alte Wohnung nicht mehr existiert und Deine Ex eine eigene Hausratversicherung hat, übernehmen die vermutlich den gesamten Schaden, ansonsten wird es sehr eng, weil ja die Versicherung bei einem HR-Schaden bei Deiner Ex dort auch hätte zahlen müssen.

0

Und interessiert uns natürlich schon sehr.

0

Was möchtest Du wissen?