wann muß ich meiner Bank meine neue Anschrift mitteilen, mir wurden Kosten deshalb belastet

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die werden wohl die post zurückbekommen haben und eine anfrage beim einwohnermeldeamt gestellt haben.

für solche fälle gibt es auch nachsendeanträge bei der post.

ich vermute, dass die kosten (die 7 euro) dem entsprechen, was das einwohnermeldeamt verlangt.

somit ist es fraglich, ob du die kosten bei den AGB findest.

ob das üblich ist? ich vermute, die haben das nicht grundlos gemacht. sie haben ja auch die pflicht, kto-auszüge in regelmässigen abständen zuzustellen.

und wann du das mitteilen sollst/ musst? das ist nicht geregelt. naheliegend halte ich es, der bank mitzuteilen, wenn du umgezogen bist oder weisst, wann du umziehst oder ab wann die neue adresse gilt.

Muss die Bank den Bürgen informieren, wenn der Darlehensnehmer nicht mehr zahlt?

Ein guter Bekannter von mir hatte eine Bürgschaft für seinen Sohn abgegeben. Nun nimmt ihn die Bank aus der Bürgschaft in Anspruch. Er erhielt nie eine Info, dass der Sohn seine Darlehensraten nicht mehr bezahlt und dass keine Einkünfte aus seiner Selbständigkeit mehr erzielt wurden. Hätte die Bank ihn nicht darüber informieren müssen oder hat die bank richtig gehandelt, wegen Bankgeheimnis? Hätte man vereinbaren können, dass der Bürge Kontoinformationen erhält oder ist das nicht üblich?

...zur Frage

Muss man seiner Bank immer die Adresse seines Erstwohnsitzes mitteilen?

Wenn ich jetzt ins Ausland ziehe, muss ich dann meiner Bank, bei der ich Geldanlagen habe, meine neue Adresse im Ausland mitteilen oder kann ich meine alte deutsche Adresse (bei meinen Eltern) gespeichert lassen. Gibt es Probleme beim Abführen der Steuern o.ä.?

...zur Frage

Bank: Kunden auf Änderungen im Preis- und Leistungsverzeichnis aufmerksam machen?

Hallo,

kurze Frage: Sollte eine Bank Kunden über Änderungen im Preis- und Leistungsverzeichnis informieren?

Bei mir wurde im Juni ein Dauerauftrag nicht ausgeführt, da das Konto nicht ausreichend gedeckt war. Die Bank hat mir dann eine Benachrichtigung darüber zugeschickt und berechnet dafür ein Entgelt von 2,50€. Dieses Entgelt wird seit dem 01.06.2012 berechnet, also genau ab dem Monat in dem mein Konto erstmals nicht ausreichend gedeckt war.

Da ich öfters mal Post erhalte, die mir mitteilt, dass die AGB der Bank geändert worden sind - und man diesen ggf. widersprechen / das Konto kündigen kann - frage ich mich, ob das Gleiche nicht auch für die im Preis- und Leistungsverzeichnis der Bank geregelten Entgelte gilt - der Kunde also auch über diese Änderungen benachritigt werden müsste.

...zur Frage

Wer haftet bei Diebstahl von neuer EC-Karte und PIN aus Briefkasten?

Ich habe meine EC-Karte verloren,diese Karte sperren lassen und eine neue Karte bestellt. Weder neue Karte noch neue PIN sind bei mir angekommen. Ca. 1,5 Wochen nach Auslösen der der Kartenbestellung wurde mein Konto ohne mein Wissen über den Dispo bis zum Limit des Überziehungskredit belastet.

--> neue Karte gesperrt und Anzeige bei Polizei

Mein Briefkasten zeigt Einbruchsspuren, daher vermute ich, dass Karte und PIN aus meinem Briefkasten gestohlen wurden.

Wer haftet für den Entstandenen Schaden (gestohlenes Geld, Buchungsgebühren von fremden Geldinstitut, Dipso- und Überziehungskreditzinsen,...)?

Muss ich besondere Formalitäten beachten?

...zur Frage

Aufwendungsersatz auf meinem Kontoauszug, was bucht die Bank denn da ab?

Weiß jemand, was Aufwendungsersatz auf dem Kontoauszug bedeutet? Es wurden 2 x 5 Euro belastet, weiß nicht wofür???

...zur Frage

Änderung des Vollstreckungsbescheides auf neue Anschrift - Zuständigkeit des Gerichtsvollziehers?

Ich habe noch eine weitere Frage. Denn der Schuldner, gegen den ich den Vollstreckungsbescheid von 20 € tatsächlich habe (zzgl. Gerichtskosten), ist unter seiner dort genannten Anschrift nicht mehr, sondern in den Süden Deutschlands verzogen. Die neue Adresse habe ich allerdings ebenfalls. Welcher Gerichtsvollzieher ist zuständig? Oder muss vorher der Vollstreckungsbescheid auf die neue Anschrift des Schuldners geändert werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?