Handy incl. Handyvertrag, welches nur für das Kleingewerbe genutzt wird abschreiben - ist das möglich?

2 Antworten

Man kann ein Handy absetzen solange es unter 400€ kostet. Solange du das Handy nur betriebtlich nutzt, sollte eigentlich alles abgesetzt werden. Normalerweise wird dann geschätzt wieviel wird es privat und geschäftlich genutzt, sagen wir 40% privat und 60% geschäftlich könntest du 60% absetzen. Aber da du es nur geschäftlich nutzt, sollte es kein Problem sein alles abzusetzen.

Dankeschön für die Antwort - ich möchte es wirklich nur gewerblich nutzen. Haben Sie damit Erfahrungen? Ich möchte es nämlich komplett absetzen. 400€ sind ja gerade mal die Hälfte eines iPhone 7 Plus mit 128GB..

0

Bis 410€ + MWST läuft das als GWG und kann sofort abgeschrieben werden. Inwieweit man die Nutzung als reines Geschäftshandy nachweisen kann, ist fraglich. Es können ja auch Private Gespräche darüber geführt werden. Das kommt aber nur für die monatlichen Gebühren zum tragen. Eine Begründung für eine rein geschäftliche Nutzung kann die dauerhafte Aktivierung der Mail-Box sein außerhalb der Geschäftszeiten.


Was möchtest Du wissen?