Selbständigkeit Hausfrau?

1 Antwort

5.220,- Euro im Jahr Gewinn (435,- monatlich) sind frei. Gewinn ist nicht Umsatz, sondern Einnahmen minus Ausgaben.

Ab dann werden Krankenversicherungsbeiträge fällig. Einfach die eigene Krankenkasse fragen. Vermutlich wollen die mindestens 15,9 % haben.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Da die Fragestellerin sich selbstständig machen will, muß sie beim Verlassen der Familienversicherung sich selbst versichern und entscheiden, ob sie in die PKV oder GKV wechselt. für die GKV ist hier beschrieben, mit welchen Mindestkosten sie zu rechnen hat. https://www.selbststaendig.de/gesetzliche-krankenversicherung-krankenkasse

Da sie Mutter ist, ist ebenfalls zu berücksichtigen, falls der Ehemann nicht der Vater der Kinder ist, dass der Wechsel in die PKV zu zusätzlichen Kosten führen kann.

1

Was möchtest Du wissen?