Gold und Schmuck im Bankschließfach bei Pleite weg?

1 Antwort

Warum? WEr Soll an Dein Schließfach gehen? Du hast einen Platz in der Bank gemietet und denen nicht zur ufbewahrung, oder zur Verwaltung übergeben.

Wenn die Bank PLeite ginge, würde es evtl. bedeuten, dass Du ein, oder zwei Tage nicht an Dein Schliessfach kommst. Sobald ein Sequestor (vorläufiger Verwalter) eingesetzt ist, kannst Du wieder an Dein Fach.

Welche Auflagen gibt es beim Verkauf von Goldbarren?

Mal angenommen ich haette mehrere Goldbarren und Muenzen koennte ich diese problemlos bei jeder Bank verkaufen oder sind da Eigentumsnachweise oder aehnliches fuer noetig?

...zur Frage

Mit 20 Jahren Kredit von 16.000€ für gebrauchtwagen?

Hallo,

ich fahre nun schon 2 Jahre meinen VW Polo und will mir jetzt ein neues Auto kaufen das ich in 5 Jahren abbezahlen kann. Verdiene 1600.- netto und habe fixkosten 200€ miete, 100€ Handy& 50€ fitness. Das Auto kostet 16.000€ und ich würde 250-300€ im Monat zahlen. Ist das realistisch das ich denn Kredit bekomme? (Habe die letzten Monate viel Geld für sinnloses ausgegeben, bin jeden Monat -100 bis -200 auf dem Konto) werde diese Ausgaben unterlassen, kann das aber ein Grund sein das ich denn Kredit nicht bekomme?

...zur Frage

Geld oder Gold? Wo anlegen?

Hallo Comiunity ick hatte schon mal gefragt ob ihr mir sichere "Parkplätze für Erbe und Geld mit links vorschlagen könnt aber das waren alle samt Fonds, Festgeldkonten und alle möglichen Geldanlagen. Danke dennoch! ABER : Ich habe mit meiner Bankberaterin über ein Dutzend Optionen geplaudert. Also bis auf eine maximale Grenze von 20.000 € pro Kunde jibbet NICHTS an sicherheit wenn die Bank absaufen sollte! Das heisst auf meine konkrete Frage "Was passiert wenn die Bank oder der Fonds pleite gehen oder Kurse abstürzen" so wie die Deutsche Bank die mal bei 90 € wahr und jetzt bei 11 € dümpelt....Da war die Dame auch mit ihrem Latain am Ende. Wusste auch nüscht mehr zu sagen als "Ach jaa wenn also wenn alle Pleite gehen dann geht doch eh die Welt unter" :-D also 500.000 € gebe ich KEINER Bank. Werde mich dann für den Tip Goldbarren entscheiden. FRAGE : Darf ich denn Gold in ein Tresor zuhause aufbewahren oder gibt es Vorschriften wo und wie ? Die Bank sagte mir nämlich, dass jeder "Goldbesitz über einen Gesamtwert von 3500,- € als Barren/Unzen ÖRTLICH anzeigepflichtig sei. D.h. ich MÜSSE der Bank und dem Finanzamt den ORT benennen. Auf die Frage "warum" sagte sie nur "Gesetz". Kennt das jemand ??? Vielen Dank.

...zur Frage

Macht es eigentliche einen Unterschied ob man eine Goldmünze oder einen Goldbarren kauft?

Wenn man in Gold investieren will, dann sollte es doch keinen Unterschied machen, ob man jetzt in Barren oder Münzen oder sonst eine Form von Gold investiert. Es geht doch nur ums Gewicht, oder? Angenommen, alle Formen die man kauft haben keinen Sammlerwert.

...zur Frage

Kann man bei jeder Bank ein Bankschließfach mieten?

Kann es sein, dass Banken Bankschließfächer nur an eigene Kunden vermieten? Ich habe bei ein paar Banken bei uns angerufen und die haben mir gesagt, dass man nur ein Schließfach bekommt, wenn man bei ihnen Kunde ist. Was macht man dann als Direktbankkunde? Gibt es auch Banken, die an jeden vermieten?

...zur Frage

Spezialfrage! Was passiert mit dem Verlussttopf?

Liebe Community,

Nehmen wir an Person A hat bei einem Onlinebroker weniger erfolgreich Wertpapiergeschäfte getätigt und unterhält dort einen Verlusttopf.

Diese Person hat sich keine Verlustbescheinigung ausstellen lassen und ist in das EU-Ausland gezogen und ist in der Folge nicht mehr in Deutschland steuerpflichtig (auch nicht beschränkt). Was passiert mit dem Verlusttopf? Kann dieser weiter geführt werden und wird mit künfitgen Gewinnen verrechnet oder geht dieser verloren?

Ich würde mich über zahlreiche Diskussionsbeiträge freuen.

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?