Geldstrafe für Autowäsche

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob das Autowaschen auf Privatgrund verboten ist hängt davon ab, wie der Waschplatz beschaffen ist und wohin das Abwasser geführt wird. Wird das Wasser dem Oberflächenwasser zugeführt so ist es aus Wasserschutzgründen immer verboten. Wird das Wasser aber dem Abwasser zugeführt das über eine Kläranlage abgeführt wird, dann kann der Waschplatz geeigent nachgerüstet werden (Ölabscheider, Oberflächenversiegelung) und der liebe Nachbar wird mit seiner Anzeige scheitern. Aber beachten - möglicherweise muss dann die Waschplatzfläche noch der der Entwässerungsgebühr unterworfen werden!

Richtig. Ist verboten.

Was möchtest Du wissen?