Geht das: Baukredit, teilweise zurückgezahlt, aufstocken - so Kredit zu günstigen Zinsen kriegen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dies ist eine Frage der Besicherung. Ist ein Baudarlehen z.B. zu 50% zurückgezahlt, so wird dafür auch nicht mehr die gesamte Grundschuld benötigt, d.h. man kann darüber ein neues Darlehen abschließen, das nicht unbedingt eine Zweckbindung als Baudarlehen haben muss.

Einziges potentielles Problemchen: da die Grundschuld auf die Bank eingetragen ist, bei der das ursprüngliche Baudarlehen läuft, kann man das neue Darlehen natürlich nur bei dieser abschließen.

Es wäre nicht eine Revalutierung des bestehenden Darlehens (das würde Dir die gleichen Konditionen des alten Darlehens geben), sondern ein neuer Vertrag.

Beachte dabei, daß unterschiedliche Darlehensverträge möglichst gleichzeitig auslaufen, so daß eine Anschlußfinanzierung ggf. auch bei einer anderen Bank möglich ist. Eine Grundschuld aufzuteilen ist sehr schwierig und Banken mögen das überhaupt nicht.

Danke.

0

Was möchtest Du wissen?