Zählt der Nebenjob zum Nettoeinkommen bei einem Kredit dazu?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du die Bank überzeugen kannst, dass es sich um eine sichere und langfristige Einnahmequelle handelt, könntest du Chancen haben, dass diese Einnahmen mit eingerechnet werden, tendenziell werden Einnahmen aus einem Nebenjob eher nicht berücksichtigt.

Manche Banken nehmen beispielsweise auch bei Mieteinnahmen Sicherheitsabschläge vor.

Nicht jede Bank hat hier die gleichen Prinzipien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sehen Banken völlig unterschiedlich. Die einen rechnen den Nebenjob an, wenn er beispielsweise seit mindestens 12 Monaten besteht und mit einer normalen Lohnabrechnung nachgewiesen werden kann (und die Zahlung auch auf ein Bankkonto erfolgt; wird der Lohn in bar ausgezahlt, erkennt keine Bank die Einkünfte an).

Andere Banken sind sehr viel vorsichtiger, denn grundsätzlich hat Ihr Hauptarbeitgeber jederzeit die Möglichkeit, sein Einverständnis für die Nebentätigkeit  zurückzunehmen. Wer dann trotzdem weiter arbeitet, riskiert seinen Job!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?