Freistellungsauftrag im Jahr der Scheidung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Nach einer Scheidung muss ein vorliegender Gemeinschaftsauftrag durch Einzel-Freistellungsaufträge ersetzt werden. Ihr habt jetzt noch die Wahl, ob im Jahr der Trennung noch die gemeinschaftliche Zinsfreistellung oder bereits getrennte Verrechnung erfolgen soll.

K.

Ups.... entschuldige bitte, aber ich habe Deine Antwort erst nach dem Abschicken der meinen gesehen :-((

1
@Primus

......mach dich nicht fertig Primus, alles im grünen Bereich !!! :-))

1

Auch im Jahr der dauernden Trennung ist noch ein gemeinsamer Freistellungsauftrag möglich.

Soll dieser durch Widerruf wegfallen, müssen beide Noch-Ehegatten unterschreiben.

Ab dem auf das Trennungsjahr folgende Jahr muss dann jeder Ehegatte für sich einen eigenen Freistellungsauftrag erteilen. Das gilt dann natürlich auch für die Zeit nach der Scheidung.

Muß man Freistellungsaufträge separat widerrufen, wenn man Kontoverbindung beendet?

Wenn man eine Kontoverbindung bei einer Bank beendet, muss man dann auch den erteilten Freistellungsauftrag widerrufen, damit dieser Anteil wieder frei wird?

...zur Frage

Ab wann gilt der gemeinsame Freistellungsauftrag, wenn man heiratet?

Wenn man dieses Jahr heiratet, ab wann gilt dann der gemeinsame Freistellungsauftrag?

...zur Frage

Freistellungsauftrag beim Depot - und wenn kein Aktienverkauf, Bankzinsen freistellen, geht das?

Ginge es, daß ich den Freistellungsauftrag beim Depot gebe - und wenn bis Anfang Dezember kein Aktienverkauf erfolgt, dann gebe ich die Freistellung an die andere Bank, damit ich auf die Bankzinsen keine Steuern zahle? Ist das steuerlich ok?

...zur Frage

Verzicht auf Versorgungsausgleich bei Scheidung - ist dies zulässig?

Kann ein Ehepartner bei der Scheidung ohne Ausgleichzahlung auf den Versorgungsauslgleich verzichten oder muss da etwas vereinbart werden ?Soweit ich informiert bin, ist es in einem Ehevertrag unwirksam, so etwas zu vereinbaren, da sittenwidrig!

...zur Frage

Was kostet eine Scheidung und wo?

Wieviel kostet eine Scheidung, also die Kosten für das Verfahren am Gericht und wie hoch sind die Anwaltskosten ? Lohnt sich der Onlineanwalt und wo geht es am schnellsten ?

...zur Frage

Postbank Freistellungsauftrag für das Jahr 2012 widerrufen ?

Ich möchte für das Jahr 2012 meinen bei der Postbank gültigen Freistellungsauftrag widerrufen. Leider geht das bei der Postbank nicht online sondern nur per Formular. Auf diesem Vordruck gibt es folgenden Punkt:

Widerruf - Hiermit widerrufe ich den Freistellungsauftrag zum: 31.12.XXXX

Leider ist der 31.12 fest vorgegeben und nicht änderbar. Welches Jahr trage ich nun ein um für 2012 den Freistellungsauftrag zurückzuziehen. 31.12.2011 oder 31.12.2012 ? Könnt ihr mit bitte bei dieser kniffligen Frage helfen. Leider konnte die Dame an der Hotline mir nicht weiterhelfen und ich seh nicht ein jedesmal die 0180er anzurufen bis ich mal jemand kompetentes am Telefon habe.

Danke im voraus

Gruss Maria

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?