Einer Bekannten wachsen Kinder und Haushalt über den Kopf, zahlt Jugendamt auch für Haushaltshilfe?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Jugendamt kann man -soweit ich weiß- auch Hilfen in Form einer Haushaltshilfe beantragen. Allerdings macht diese Familienhelferin nicht auf Dauer den ganzen Putz, sondern unterstützt die Familie, damit sie das längerfristig selber schaffen (Einbindung der größeren Kinder, Putzplan etc.). Ich meine, daß die Hilfe beim Jugendamt nichts kostet, bin aber nicht ganz sicher, lieber noch mal dort nachfragen. Deine Bekannte sollte sich auf jeden Fall beim Jugendamt melden. Evtl. gibts auch im Ort eine Nachbarschaftshilfe oder einen Rentnerclub, die helfen bei akuten Notfällen auch mal mit.

Das wird sicher nach Bedürftigkeit und Notwendigkeit im Einzelfall geprüft. Deine Bekannte sollte sich beim Amt ihrer Wohnsitzgemeinde schlau machen.

Was möchtest Du wissen?