Ehrenamtliche Kosten ohne Aufwandsentschädigung absetzbar?

1 Antwort

Hier kollidierst DU damit, das Du eigene Aufwendungen hattest, die nicht ersetzt wurden.

Aber Du hast auch nicht auf eine Übungsleitervergütung verzichtet.

Man wird Dir hier immer engegen halten, das Du durch den Führerschein auch einen Vorteil hast, für den Du nicht zahlen mußtest, nämlich den Führerschein.

Was Du versuchen kannst wäre für die Fahrtkosten eine Spendenquittung zu bekommen, aber eigentlich geht das nur, wenn man Dir normaler Weise die Kilometer auch vergüten würde.

Was möchtest Du wissen?