Steuerberater will 500 Euro für Steuererklärung mit 4erlei Einnahmen - ist das zu viel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja die tollen Gebührenordnungen. Ich mache das alles mit der Software Steuertipps von der Akademischen Arbeitsgemeinschaft selbst.

ie kleine freiberufliche Tätigkeit bedingt eine Einnahmen- Ausgaben-Überschussrechnung. das sind schon mal blind mindestens 1 Stunde Arbeit, vermutlich aber mehr, kommt auf die Menge der Belege an. Dann zwei Jobs, Aufwandsentschädigung, womit auch eine höhere Beratungsverantwortung gegeben ist.

Man kann das so aus der Ferne schwer einschätzen, aber ich denke es ist gerechtfertigt. Bei der freiberuflichen Tätigkeit könnte ja ncoh eine Umsatzsteuererklärung dabei sein.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?