Ec-Karte verloren und Konto leergeräumt

4 Antworten

Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht nur bei der Commerzbank.Bei mir beträgt der Schaden € 5000,-. Ist wohl aussichtslos etwas zurückzubekommen, denn meine Unschuldsbeteuerungen nicht fahrlässsig gehandelt zu haben sind chancenlos gegen eine so große Bank wie die Commerzbank. Wenn die sagen es ist so, ist das Gesetz auch wenn die das nicht beweisen können. Der kleine Einzelkunde hat da keine Chance, auch wenn er unschuldig ist. So ist bisher meine Erfahrung.Passiert ist das ganze am 14.02.10, noch nicht so lange her und ich habe die Hoffnung auch noch nicht ganz aufgegeben. Gruß, Kai Haacker

Auf jeden Fall zur Polizei und Anzeige erstatten, ohne dies geht gar nix. Manche gute Banken/Sparkassen erstatten dann eventuell den Schaden. Bei der Postbank sehe ich da wenig Chancen.

Das ist das übliche Verfahren, der Kunde muss beweisen, dass sich immer korrekt mit dem Umgang ser PIN verhalten hat. Das kann er natürlich nicht - und deshalb hast du vor Gericht schlechte Aussichten.

Ohne Anwalt geht in solchen Fällen gar nichts.

Was möchtest Du wissen?