Dauer einer Bürgschaft, wenn Kreditlaufzeit verlängert wird?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Genau, die Haftung des Bürgen läuft über ein Kreditvolumen und nicht über eine Laufzeit. "Entscheidet sich das Kreditinstitut für die Bürgschaft, schließt es mit dem Bürgen einen Bürgschaftsvertrag, in welchem dieser sich verpflichtet, für die Hauptschuld einzustehen, wenn der Hauptschuldner seinen Verpflichtungen nicht nachkommt." Wenn die Kreditlaufzeit und in Folge dessen auch die Kredithöhe verändert wird, muss auch der Bürgschaftsvertrag geändert werden.

Du haftest für den Kredit, da spielt die Laufzeit keine Rolle. Solange er bezahlt: sei froh drüber. Je nach Bürgschaft (mal lesen) haftest du für viel mehr als du denkst.

Was möchtest Du wissen?