Bin noch arbeitender Rentner bekomme ich auch nach 6 Wochen Krankheit ,Krankengeld?

1 Antwort

Minijobber auf 450 € - Basis haben grundsätzlich keinen Anpruch auf Krankengeld. Es ergibt sich lediglich eine Anspruch auf LFZ (Lohnfortzahlung). Der Minjob ist eben nicht krankenversichert, sonst wäre es ja kein Minijob. Als Rentner/in und damit als Mensch mit potentiell jahrzehnterlanger Berufserfahrung, solltest du wissen, dass Du nicht über den Minijob sozialversichert bist. Du bist über die Rente krankenversichert.

https://450-euro-jobs.de/krankengeld/

Ah ich sehe gerade, dass Du wahrscheinlich eine Teilzeitarbeitsverhältnis hat. Sorry. Krankengeld ist eine Entgeltersatzerleistung (70%). Bei vollen Altersbezügen in der Rente und einem gleichzeitigen Teilzeitarbeitsverhältnis hast Du keinen Anspruch auf Krankengeld.

Zahlen denn bei der Dir AG und AN in die GKV ein? Schwer vorstellbar und teuer/unnätig für den AG! Das Arbeitsverhältnis im Ruhestand gilt als versicherungsfrei in Bezug auf die SV-Beiträge; vermute ich mal.

Was möchtest Du wissen?