Bezugsrechte bei Bruchteilen von Aktien?

2 Antworten

Frag Deine Aktiengesellschaft, ich denke, dass die Gesellschaft bestimmt, wie mit Bruchteilen verfahren wird. Z.B.

Soweit das im Rahmen der Bezugsrechtskapitalerhöhung festgelegte Bezugsverhältnis dazu führt, dass rechnerische Ansprüche der Bezugsberechtigten auf Bruchteile von Neuen Aktien entstehen, haben die Bezugsberechtigten hinsichtlich der entstehenden Spitzenbeträge keinen Anspruch auf Lieferung von Neuen Aktien oder Barausgleich.

https://www.teles.com/about/news/detail/article/bekanntmachung-zur-kapitalerhoehung-berlin-07072020.html

...

0

Völlig irreführend! BITTE LÖSCH DEINEN ACCOUNT

0
@Raynold212

Schrei hier bitte nicht herum. Benehmen Glückssache!

Den Rest lass bitte meine Sorge sein.

Wenn Du etwas zu nörgeln hast, hau nicht zwei nichtssagende Worte in die Welt, sondern gib eine sachliche, verständliche Begründung, wenn Du meinst, dass eine Antwort nicht korrekt ist.

0

In diesem Fall kannst du bezugsrechte dazukaufen oder auszahlen lassen.

Das auszahlen lassen erscheint mir logisch. Funktioniert das auch bei einem gewöhnlichen Broker wenn man nur Bruchteile von Aktien hat?

Aber ich vestehe nicht wieso Bezugsrechte dazukaufen? Man hat doch das Recht auf gratis Bezugsrechte als Besitzer von Altaktien. Wieso denn dann dazukaufen?

0

Was für dazukaufen?? Das macht in meinem Fall gar keinen Sinn.. Nicht mal im entferntesten. Halt dich doch bitte einfach geschlossen, wenn du kein Plan hast

0

Was möchtest Du wissen?