Was ist bei Beschädigung von Möbeln beim Umzug durch die Spedition, wer haftet dafür?

3 Antworten

Der Möbelspediteur haftet für den Schaden, der durch den Verlust oder Beschädigung des Umzugsgutes in der Zeit von der Übernahme zur Beförderung bis zur Ablieferung oder durch Überschreitung der Lieferfrist entsteht.

Vorab wird eine Liste erstellt, die etwaige Vorschäden dokumentiert.

Wenn es eindeutig das verschulden der Spedition ist, dann haften die für den Schaden natürlich, denn du kannst ja nichts dafür. Das gehört bei denen quasi zum Berufsrisiko und wird von der Versicherung der Spedition übrnommen!

Entscheidend ist, ob der Möbelspediteur dem Bundesverband amoe angehört - dort sind europäischen Normen verbidlich Vertragsbestandteil und regeln auch den Ersatz bei Beschädigung.

Es gibt aber viele Spediteure, die dort nicht organisiert werden, und es gibt Kundenberichte mit schlechten Erfahrungen. Dann heißt es beweise sichern, denn vielleicht muss man klagen.

Was möchtest Du wissen?