Bekomme ich die komplette einbehaltene Lohnsteuer zurück?

1 Antwort

Hallo,

es ist u.U. möglich, ja ! 

Dein AG führt bereits monatlich einen bestimmten Betrag Lohnsteuer an das FA ab. Oftmals aber zuviel, denn er kann nicht wissen welche weiteren finanziellen Belastungen dir privat entstehen. 

Hohe Außergewöhnliche Belastungen, Sonderausgaben und Werbungskosten (falls diese über 1000,- €), k ö n n e n dein zu versteuerndes Einkommen deshalb noch nachträglich ( jährliche Einkommensteuererklärung) zusätzlich senken. Es kommt eben darauf an, was du an Belastungen ansetzen kannst, je mehr desto besser. 

Umgekehrt gibt es auch Fälle, dass vorweg zu wenig Lohnsteuer abgeführt wurde, dann fordert das FA den fehlenden Betrag zurück. 

Hier ist auch eine gute Erklärung, falls ich zu unklar war:

http://www.helpster.de/lohnsteuer-zurueckbekommen-so-gehen-sie-vor_98998

Du kannst auch versuchen ob du hiermit klar kommst:

https://www.steuern.de/steuerrechner.html

Studentin mit Kleingewerbe und Ferienjob, wie muss ich das alles beim Finanzamt abgeben?

Hallo, Ich bin Studentin und habe 2015 mein Kleingewerbe angemeldet. Ich nehme keine steuern an. Im August sowie September habe ich als Ferienjobberin (auf Lohnsteuer) gearbeitet und habe Maximal 8.000€ verdient (Inkl. Kleingewerbe). Nun muss ich eine Steuererklärung abgeben. Wie verknüpfe ich beides zusammen ? Eigentlich sollte ich noch Lohnsteuer zurück bekommen. Freue mich auf jede Hilfe.

...zur Frage

Stimmt es, dass wenn man nicht das ganze Jahr gearbeitet hat, dass man die komplette Lohnsteuer zurück bekommt?

Hallo,

ich habe heuer im September zu arbeiten begonnen und zahle monatlich 269€ Lohnsteuer. Werde ich im Lohnsteuerausgleich 2017 die ganze Lohsteuer zurück bekommen - da ich ja nicht das ganze Jahr gearbeitet habe? (Ich habe das von ein paar Kollegen gehört) Zusätzlich bekomme ich 214€ Pendlerpauschale - was mir aber von der Lohnsteuer abgezogen wird - was heißt das genau? Bekomme ich dadurch mehr Netto Gehalt oder hat das Auswirkungen auf den Lohnsteuerausgleich?

Danke im Voraus! (Österreich)

...zur Frage

(Steuererklärung):Kann ich für Einkommen und einbehaltene Lohnsteuer, Pauschalbeträge eintragen, wenn ich unter dem Steuerfreibetrag verdient habe?

Mal wieder Steuererklärung!!!

Ich habe 2016 Selbständig and auch normal angestellt gearbeitet. In beiden Fällen def. unter dem Steuerfreibetrag verdient. Kann ich es mir vereinfachen und mich nicht durch meine Lohnnachweise (Nicht eingeständige Arbeit) wühlen und einfach Pauschalbeträge in die Elster Formulare tippen, damit ich die einbehaltene Lohnsteuer zurück bekomme?

Und geht das ganze dann auch noch mit Steuererklärungen der letzten Jahre?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?