10 Wochen Ferienarbeit

3 Antworten

Okay, jetzt wird mir das ganze klar, danke. Mit welchen Abzügen muss ich denn rechnen, bzw. lohnen sich 2 extra Wochen überhaupt?

Gruß

obelix7778

Hallo, man muss da zwischen Lohnsteuer und Sozialabgaben unterscheiden.

Steuern bekommt man alle zurück, wenn der Verdienst nach Abzug von Werbungskosten unter 8004 EUR liegt.

Bei Sozialabgaben wirds schwieriger:

Bei einer kurzfrsitigen Beschäftigung bis 2 Monate/50 Tage werden keine fällig. Das meinst Du. Vielleicht passt das bei 10 Wochen noch, wenn 5-Tage-Woche gilt.

Für Studenten gibt es daneben das Werkstudentenprivileg. Für Studenten werden bei Jobs unter 20 Stunden und bei Vollzeitjobs bis 5 Monate im Jahr nur Beiträge zur Rentenversicherung fällig. Krankenversicherung wird nicht fällig, allerdings wird die Familienversicherung über die Eltern wegen zu hohen Einkommens für diese Zeit ausgesetzt. Die studentische Pflichtversicherung reicht aber aus. dazu hat ein Kolege schon einen Link geschickt.

Viel Glück

Barmer

Sozialabgaben nicht zurück, Steuer dagegen sicher ja.

Hier gilt, Euro 8004 / 16008 led.vh..Die 8004 erhöhen sich noch um 1000 Pendlerpauschale 36 Euro Pauschbetrag Sonderausgaben und die bezahlten Abzüge der Sozialversicherung.

Natürlich mit einer Einkommensteuererklärung.

Was möchtest Du wissen?