Bank stimmt Schuldhaftentlassung von Ex-Frau nicht zu! Was nun?!?

3 Antworten

  Zu dem Grundstück gehört noch ein weiterer Anbau wo mein Bruder und ich unserem Firmenstandort von unserer eigenen Firma haben.

Damit ist diese Frage zuallererst ein Thema für Euren Steuerberater. Im Gegensatz zu uns kennt der die betrieblichen Gegebenheiten udn das Bilanzbild.

  als neuen Darlehensnehmer zusätzlich meinen Bruder mit aufnehmen, der finanziell sehr stark da steht.

Anscheinend nicht so stark wie Deine Ehefrau. Lass mich raten, Dein Bruder hat sein Einkommen aus der Selbständigkeit, Deine NochEhefrau aus einer guten Anstellung.

Meines Erachtens hätte, wenn Ihr ihn rechtzeitig eingebunden hättet, Euer Berater eine gute Lösung finden können.

Was mir (wohl bemerkt ohne Kenntnis der betrieblichen Gegebenheiten) einfällt, wäre Deine NochEhefrau in der Verantwortung zu belassen (weil die Bank sie sowieso nicht rauslässt) und sie drch Deinen Bruder abzusichern, in dem er sich verpflichtet, jede Inanspruchnahme von ihr sofort auszugleichen und sich dafür der Zwangsvollstreckung in sein Vermögen zu unterwerfen (was er ja auch bei der Bank müsste).

Meine Ex-Frau hat Einkünfte von knapp 1200€, während mein Bruder noch einen Hauptjob, sowie Mieteinnahmen hat. Deswegen ist die Antwort von der Bank nicht zu verstehen! Unser Berater meinte das die Bank es allgemein nicht gerne macht.

Wenn mein Bruder sich dazu verpflichtet und wir alles beim Notar klären lassen, kann man das Grundbuch von meiner Ex auf meinen Bruder abändern lassen oder geht das erst in 4 Jahren bei einer Neuverhandlung? Mein Bruder brauch ja schließlich auch eine Sicherheit.

0
@BenMarburg

kann man das Grundbuch von meiner Ex auf meinen Bruder abändern lassen

An welche Art von Änderung denkst du dabei?

Soll der Bruder anstelle der NochEhefrau Miteigentümer werden? Oder willst du ihm nur eine Grundschuld bestellen? Für letztere müsste ohnehin die NochEhefrau zustimmen, solange sie noch Miteigentümerin ist.

0
@BenMarburg

   kann man das Grundbuch von meiner Ex auf meinen Bruder abändern lassen oder geht das erst in 4 Jahren bei einer Neuverhandlung? 

Das ist ein Verkauf an Deinen Bruder (man beachte die Grunderwerbsteuer). 

Bei der Gelegenheit müsste in diesem Fall aber die Ehefrau eben in der Haftung bleiben.

0
@wfwbinder

Das ist klar! Er muss dann natürlich auf den halben Kaufpreis die G-Steuer zahlen! Meine Frage ist eher ob man im Grundbuch einfach meine Ex gegen meinen Bruder tauschen kann, obwohl die Bank Sie nicht rauslässt! Dieses würde wir dann natürlich notariell klären. 

0
@BenMarburg

Die beiden werden ja nicht "getauscht," sondern er kauft ihre Ideelle Hälfte. Die Bank lässt sie nicht aus der Haftung für den Kredit, aber die können den Kauf nicht verhindern.

0

Dann lass Sie drin stehen ? Sie steht ja auch im Grundbuch. Macht einen Vertrag wir ihr das Finanziell regelt und gut ist.  Passiert ja nix

Es beseht kein Ansruch einen Vertrag zu ändern.

Hallo, es gibt keinen Rechtsanspruch auf Schuldhaftentlassung.

Ausser bei Verkauf der Immobilie.

Exfrau und Bruder sind zwei paar Schuhe.

Das mögen Banken nicht das zwei nicht miteinander verheiratete Personen Darlehensnehmer werden sollen.

Tausch Bruder gegen Ex im Grundbuch funktioniert auch nicht.

Idee: Verkauf komplett an Bruder als Kapitalanlage

Komplett-Tilgung des Hausdarlehens in 15-20 Jahren durch Ansparung (Bausparvertrag, Wohn-Riester...), aber wie?

Ich bin im Dschungel der Angebote mittlerweile überfordert, hinsichtl. der Möglichkeiten, unser laufendes Darlehen (WfA, KfW, Bank) aus 2005 für das Haus zum Tag x komplett tilgen zu können. Bei Beratungsangeboten bin ich skeptisch, da der "Berater" i. d. R. bestimmte Produkte verkaufen möchte. Uns einen Bausparvertrag bei der Bank abzuschließen, die unser Hausdarlehen verwaltet, ist doch widersprüchlich, denn warum sollte eine Bank und effektive Möglichkeiten aufzeigen, ein Darlehen schneller zu tilgen, wenn sich dadurch die Zinseinnahmen der Bank für das Darlehen aufrung der Verkürzung reduzieren ? Oder sehe ich das falsch ? Welche effektiven Möglichkeiten gibt es tatsächlich ? Eckdaten Familie: Verh., beide Mitte 40, Kind 1: 8 Jahre, Kind 2: 13 Jahre. Jahresbrutto: 49.000€/12.000€ (Frau Teilzeit). Restschuld heute: ca. 125.000 €.

...zur Frage

Aleine den Kreditvertrag übernehmen ?

Die Bank läst meine ex frau aus dem kredit vertrag nicht raus. Sie hat bias jetzt in 10 jahren kein pfenig bezahlt und trotzdem möchte die bank es nicht zulassen. Was kann man da machen ?

...zur Frage

Kann man Ehegattenunterhalt zurückfordern?

Mein Bruder hat jetzt zufällig herausgefunden, dass seine Ex-Frau, der er seit der Scheidung Unterhalt zahlt, mit einem neuen Partner zusammenlebt. Er weiß allerdings nicht, wie lange schon. Kann er seine Unterhaltszahlungen einstellen und das bereits gezahlte Geld zurück fordern?

...zur Frage

Wie berechnet sich der Wert des Nießbrauchs für eine 90-jährige Frau?

Unserer Familie gehört ein Hotel in der Kölner Innenstadt, genauer gesagt ist Eigentümer des Hotels mein Bruder und meine 90-jährige Mutter hat daran den Nießbrauch.

Vor wenigen Tagen hat ein Herzinfarkt den Hotelpächter dahin gerafft. Jetzt steht die Entscheidung an, wie weiter zu verfahren ist. Eine der Optionen ist der Verkauf des Hotels. Dabei wäre ja der Nießbrauch abzugelten.

Wie berechnet sich das? Welchen Wert legt man zugrunde (Ertragswert/Substanzwert oder einfach erzielbaren Kaufpreis?).

Mir ist in Erinnerung, daß man einen Jahreswert berechnet und dann mit einem Vervielfacher multipliziert. Wie lautet der?

Wäre es sinnvoll, die Abgeltung des Nießbrauchs gleich im notariellen Kaufvertrag vorzunehmen, also, einen Teil des Kaufpreises an meinen Bruder und den anderen Teil an meine Mutter fließen zu lassen?

...zur Frage

Ist eine Rückforderung von Unterhalt möglich?

Ich habe einen geschiedenen Bruder, der bisher immer regelmäßig Unterhalt für Frau und Kind gezahlt hat. Nun haben wir zufällig herausgefunden, dass seine Ex bereits seit einiger Zeit mit einem anderen Mann zusammen wohnt. Ist mein Bruder da nicht von Unterhaltszahlungen für seine Ex befreit? Ich meine, er muss für sein Kind den Kindesunterhalt weiter zahlen, aber den Ehegattenunterhalt für seine Ex doch nicht, mehr oder? Kann er den Unterhalt der letzten Wochen nicht zurück fordern? Natürlich müssten wir noch herausfinden, seit wann sie genau mit dem anderen zusammen lebt.

...zur Frage

Wer ist haftbar zu machen?

Hallo erstmal, in der Regel ist der Kaufpreis bei einem Immobilienverkauf ja nach Mitteilung der Fälligkeit durch den Notar, die nach Vorliegen der Löschungsbewilligung gegeben ist , innerhalb einer bestimmten Frist fällig. Bei Verzug einer Vertragspartei ( z. B.wenn der Verkäufer die Immobilie nicht fristgerecht räumt .. ) hätte die jeweilige Gegenpartei das Recht zum Rücktritt vom Vertrag.

Frage : Wer wäre eigentlich haftbar zu machen bzw. hätte welche Rechte, wenn die Bank als eingetragener Besitzer der Grundschuld die Löschungsbewilligung nicht erteilt, der Verkäufer lt. Vertrag nicht persönlich haftbar zu machen ist und die Fälligkeit daher nicht zustande kommen kann, da die Voraussetzungen zum Notarvertrag fehlen ?

Vielen Dank schonmal im Voraus.

LG,lazyjo...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?