Aufgabegewinn & Aufgabebilanz?

2 Antworten

in einer einfachen Excel-Tabelle Einnahmen und Aufgaben gegenüberzustellen

Welche Einnahmen udn Ausgaben?

Eine EÜR bekam das Finanzamt von mir schon mit der Steuererklärung.

Das hast Du schon gemacht.

 "einen Aufgabegewinn ermittel und eine Aufgabebilanz einreiche".

Da hast Du zwei Möglichkeiten:

  1. DU machst es wie hier udn teilst dem Finanzamt mit, dass DU beim Ende des Unternehmens weder Forderungen an Kunden, noch Verbindlichkeiten bei Lieferanten hattest. Ebenso keinerlei Betriebsvermögen vorhanden war (ich gehe davon aus, dass Du keinerlei Abschreibungen abgesetzt hattest.
  2. Oder Du machst eine Aufgabebilanz in der überall 0, Euro steht.

manchmal übertreiben die da, da kann man sich nur an den Rat von Herrn Binder halten....

29

Da muss ich ausnahmsweise das Finanzamt mal in Schutz nehmen.

Nicht die übertreiben, sondern das Gesetz. In § 16 Abs. 2 Satz 2 EStG ist die Aufstellung der Aufgabebilanz unmissverständlich vorgeschrieben - was soll das Finanzamt daran ändern können? Die sind doch nach Art. 20 GG an das Gesetz gebunden.

2
18
@blackleather

nein, sind sie nicht. Es ist völlig sinnlos, bei jedem Kleinstunternehmer eine Aufgabebilanz anzufordern, das verstößt gegen die Verhältnismäßigkeit

1
23
@Petz1900

"Verhältnismäßigkeit" - der Begriff hat hier nichts zu suchen.

Schon mal was von Steueranwärtern gehört - die müssen es so machen, wie´s im Gesetz steht und nicht nach Gutdünken.

1
23
@Petz1900

Wo du bist weiss ich nicht.

In den mir bekannten Ämtern gibt es immer Anwärter. Und die bearbeiten Fälle. Ob das hier der Fall war, weiss hier niemand.

0

Bemessung Einkommensteuer - Mix aus Angestellter + Selbständig (Einzelunternehmen)

Hallo Steuerprofis,

ich habe eine Frage. Ich bin vollzeit angestellt und verdiene mir aber neben meinem Hauptberuf noch etwas dazu als Freiberufler. Ich verdiene als Angestellter ca. 50.000 Euro pro ja. Nun nehmen wir an, ich verdiene nebenbei nochmal 20.000 Euro.

Sind diese 20.000 Euro nun steuerfrei? Es gibt ja diese Grenze oder Freibetrag von ca. 19.000 Euro, die nicht versteuert werden müssen.

Oder muss ich mein Gehalt dazuzählen? Einer sagt es so, der andere so, ich bin mir jetzt nicht sicher.

...zur Frage

Hilfe bei "Fragebogen zur steuerlichen Erfassung"

Hallo, ich sitze gerade über diesem schönne grauen Formular und bin mir bei einigen Punkten unsicher. Habe im Dezember einen Gewerbeschein beantragt, um Promotiontätigkeiten durchzuführen und darf nun hier diesen fragebogen ausfüllen:

  1. Fragen zu "Angaben zur Festsetzung der Vorauszahlungen": *Ich beziehe nur Bafög und habe sonst keine Einkünfte. Muss ich das in 3.1 irgendwo angeben, z.b bei sonstige einkünfte oder kann ich das einfach weglassen, zwecks steuerfrei? *kann ich mir 3.2 schenken bzw. was fällt unter Sonderausgaben und Steuerabzugs-beträge? ich will ja nur ein bisschen flyerverteilen ;-)

  2. Fragen zu "Soll-/Istversteuerung der Entgelte"

    • Was käme da in meinem Fall in Frage? Istversteuerung klingt laut der Ausfüllhilfe sinnvoll, aber ich bin absoluter Laie und hoffe auf Expertentipps!

Okay, ich enke das wars auch schon. Freue mich über konstruktive Hilfe!

Beste Grüße Nina

...zur Frage

Zinsbescheinigung oder Steuerbescheinigung für die Einkommensteuererklärung?

Reicht dem Finanzamt, wenn ich eine Zinsbescheinigung beilege oder muss ich mir eine Steuerbescheinigung besorgen?

...zur Frage

steuernachzahlung??

Hallo ich habe eine Frage, wir sind verheiratet und haben ein Kind, mein Mann hat aber noch einen Sohn aus der ersten Beziehung (also zwei Kinder). Ich bin Hausfrau und arbeite nicht. Mein Mann verdient durchschnittlich im Jahr 22.450,00 €. (Mann:Lohnsteuerklasse 3 und ich die 5). Meine Frage ist jetzt, müssen wir für das Jahr 2010 Steuern nachzahlen? Weil ich nicht arbeite?? Blick da einfach nicht durch.

Besten Dank für die Antwort.

anna

...zur Frage

Ab wann Handelsunternehmen?

Wenn ich Waren nicht einkaufe, sondern umsonst erhalte, sie benutze und dann gewerblich, gewinnbringend weiterverkaufe, gilt es dann trotzdem als Handelsunternehmen? Es wird ja keine Ware eingekauft. Ich habe ein Dienstleistungsunternehmen angemeldet und will nun wissen ob ich es zusätzlich als Handelsunternehmen eintragen lassen muss.

...zur Frage

Kosten für Zwangräumung absetzbar?

Hallo wie Ihr ja schon wißT muß ich mein Haus zwangsräumen lassen. Beim Anwalt sind schon ca.2000,00€eblieben und das ist erst der Anfang:-( Ich weiß, daß die Kosten eigentlich der "Geräumte" tragen muß. Das bezweifle ich aber stark, daß da je was passiert. Kann ich die Kosten wenigstens bei der Steuer absetzen? Vielleicht weiß auch jemand, wleche Kosten genau absetzbart sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?