Arbeitszeugnis aus CH - eure Einschätzung?

2 Antworten

Der Arbeitsaufwand und die Arbeitsergebnisse waren weitgehend aufeinander abgestimmt und die Vorgaben wurden meistens eingehalten. 

Das ist nach meiner Einschätzung nur ein "befriedigend" oder sogar "ausreichend" und das in einem doch ganz wesentlichen Teil der ärztlichen Arbeit. Ob das so gut ankommt bezweifle ich.

Unbedingt anfechten, sonst stillschweigendes Einverständnis!

Selber etwas ausarbeiten und vorbringen, verhandeln ...

Allein schon der Schluss ist übel.

Wir danken ihm für seine Mitarbeit    ...

Bedeutet ungefähr - Das Unternehmen ist ganz und gar nicht traurig über das Ausscheiden des Arbeitnehmers.

Wünschen ihm für die Zukunft alles Gute 

Ist Note 4

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?