Arbeitslos melden per post?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

2 Antworten

Ja, selbstverständlich.

Anm.: die Arbeitslosmeldung muss in normalen, nicht-epidemischen Zeiten persönlich gemacht werden. Die Agentur für Arbeit hat noch kein modernes Ident-Verfahren eingeführt.

Den Arbeitslosengeldantrag kann man dann per Post verschicken. Du schreibst oben Arbeitslosmeldung und unten Arbeitslosengeldantrag, das sind zwei verschiedene paar Schuhe.

Es ist aber wahrscheinlich, dass die Agentur für Arbeit aktuell auf die persönliche Vorsprache auch bei der Arbeitslosmeldung verzichtet. Informier Dich.

0

Was möchtest Du wissen?