Wie kann man ein Girokonto in einer anderen Stadt eröffnen?

8 Antworten

Guten Morgen,
also alles in allem klingt das für mich nicht so, als wenn das nicht klappen wird. Das hat ja schon seinen Grund, warum die Bank das alles auf die Adresse auf dem Ausweis anmeldet und auch die Adresse als Versandadresse verwendet. Sonst könnte man ja recht problemlos ein Konto mit einem fremden Ausweis (Foto und Alter müssen ja nur halbwegs passen) eröffnen und die gesamte Post bspw an eine Packstation schicken lassen. Und wer so etwas macht, der hat damit sicher nichts gutes vor.

Von daher denke ich wird das schwierig.

Gruß

Meine Bank hat bei einem Umzug keinen Personalausweis verlangt, sondern die Adressänderung anstandslos vollzogen.

0

Die Frage musst Du - wie Mikkey schon schreibt -  mit dem Mitarbeiter der Bank klären. Nur der kann Dir mitteilen, wie man sich in einer solchen Situation verfährt.

Erstens ist für solche Extrawünsche im heutigen Bankgeschäft kein Platz mehr. Wer kostenlose Girokonten angeboten bekommt kann nicht erwarten, dass man ihm auch noch die Füsse küsst.

Zweitens wird die Bank schon alleine bei einem solchen Wunsch misstrauisch werden und auf den Gedanken kommen, dass da jemand dunkle Machenschaften betreiben will.

Drittens bietet die Post doch einen Weiterleitungsservice an. Natürlich ist der gebührenpflichtig, aber so ist das nun mal bei Extrawünschen.

Mach mal halb lang. War nur eine Frage. Fragen kostet bekanntlicherweise nichts.

0

Was möchtest Du wissen?