Ab welchem Wert ist der Score-Wert bei der Schufa schädlich?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Score-Wert ist zunächst einmal nur eine Zahl. Wie sie interpretiert wird ist bei jeder Bank anders. Manche Banken werden dir mit einem Scorwert von 60% noch einen Kredit geben, bei manchen ist schon bei einem Score-Wert von 90% Schluss. Allgemein kann man diese Frage also nicht beantworten. Was ich dir sagen, kann ist, dass je höher dein Score-Wert ist, desto besser ;)

Der Scorewert wird von den Banken und anderen Anbietern unterschiedlich interpretiert. Da gibt es zum einen das Portal kreditfee welches auch bei bereits schlechteren Werten noch weiterhelfen kann. Und dann gibt es natürlich auch sehr strenge und konservative Anbieter, wo man bereits bei kleineren Problemen überhaupt keinen Kredit mehr erhalten kann.

Außerdem gibt es auch verschiedene Möglichkeiten, die man bei einem schlechten Score-Wert noch nutzen kann, um seine Kreditchancen doch noch zu verbessern. Dagegen gibt es natürlich auch die aussichtslosen Fälle, wo alles nicht mehr helfen kann. Aber dann muss schon sehr unaufmerksam in der Vergangenheit gehandelt worden sein.

Ich habe ein Netto-Vermögen von ca. 1,5 Mio € und bin 1/3 Eigentümer eines großen Hauses mit mittelgroßem Grundstück und 1/3 Nießbrauch eines Bugalows. Habe allerdings kein anderes Einkommen als aus meinem Vermögen was zu 95% in Aktien angelegt ist. Also der klassische Privatier oder Rentier - auch keine sonstige Alterssicherung! Bin jetzt knapp 60. Trotzdem ist mein Score bei der Schufa 95,15.

Das zeigt, daß dieser Score nicht viel mit der Realität zu tun hat. Habe auch noch nie einen Kredit nicht zurückgezahlt! Gruß Finanzritter

Was möchtest Du wissen?