Woran merkt man beim Linksabbiegen dass der Gegenverkehr Rot hat?

5 Antworten

noch ein versuch:

wenn keine spezielle ampel für linksabbieger vorhanden ist, musst du davon ausgehen, dass der gegenverkehr gleichzeitig grün hat.

zeigt die ampel im grünen einen pfeil nach links, kannst du sicher sein, dass du freie fahrt hast und der gegenverkehr aufgehalten wird.

annokrat

Bei vielen Ampeln gibt es für diese Situation einen (orange blinkenden bzw. grünen) Pfeil, welcher (aus Deiner Sicht) nach links zeigt. Hat der Gegenverkehr (noch) grün, blinkt dieser Pfeil für Dich auf orange. Wird beim Gegenverkehr die Ampel rot, springt dieser Pfeil für Dich auf grün um. Diese Regelung hat zwar nicht jede Ampel, aber viele.

bevor man links abbiegt durch Schauen (ja ja ;) tatsächlich! ) vergewissern, das der Weg frei ist von Gegenverkehr, im Zweifel langsamer werden bzw. anhalten und abwarten, bis die Strasse frei ist.

Das kann man nicht.

Einfach beobachten und warten erst wen du dir sicher bist das er nicht weiter fährt dann kannst du fahren.

okay, trotzdem vielen Dank!

Da

s ist eine Situation in der ich mich täglich darüber ärgere, daß mir den entgegenkommende nicht angezeugt hat, daß er rot hat und anhält.

Ich mache es immer. Wenn ich geradeaus fahren will und schon rot habe, dann blinke ich mit der Lichthupe, damit der mir entgegenkommende Linksabbieger weiß, daß er fahren kann. So kann er früher fahren und der hinter ihm stehende hat auch noch die Chance rüber zu kommen.

Leider machen das nicht alle so, dann kannst Du nur warten, bis der Gegenverkehr steht.

Bin genau deiner Meinung und mache es so wie du...

Was möchtest Du wissen?