Was zeichnen die Kameras an den Ampeln auf?

 - (Auto, Führerschein)

5 Antworten

http://www.bussgeld-info.de/

tippe dein vergehen in den rechner. eventuell würde noch spurwechsel über sperrlinie dazu kommen. ob überhaupt was kommt ist fraglich. vllt dient die kamera an dieser position für flexible ampelschaltung 

Das sind meist Kameras die der Verkehrsüberwachung bzw. der Ampelsteuerung dienen.

Bsp. werden dort Fahrzeuge gezählt um zu wissen wie viele Fahrzeuge an einem Tag und zu welchen Zeiten etc. diese Ampel überqueren.

Desweiteren gibt es auch Kameras die von Personen eingesehen werden können um die Ampelsteuerung zu steuern bsp. bei sehr Starkem Verkehr eine längere Grünphase zu geben.

Also muss ich  mir keine sorgen machen ?
Da war nur so eine kleine Kamera an der Ampel .

@player71

Nein.

Rotlichtblitzer sehen bedeutend anders aus und sind auch anders Positioniert.

Super, vielen Dank:))
Weißt du vielleicht was es normaler weise für Strafen gibt wenn man von der Linksabbieger Spur geradeaus fährt  ?

nein, nimmt sie nicht auf, die sehen anders aus und sind anders positioniert. Die Kamera ist zur Überwachung des Kreuzungsbereiches.

das ist eine videokamera zur verkehrsüberwachung, aber kein "blitzer"

du könntest höchstens wegen überfahren einer durchgezogenen linie (die die linksabbieger- von der geradeaus-spur trennt) belangt werden, aber das sind "peanuts" um die sich kein polizist ernsthaft kümmert.


Also das Vergehen wird aber aufgenommen oder ?
Habe mal gehört das die Kamera nur Umrisse vom Auto erkennt, da die Auflösung so gering ist.

@player71

Habe mal gehört das die Kamera nur Umrisse vom Auto erkennt, da die Auflösung so gering ist.

Das Stimmt.

Vermutlich nein!

Dient wohl der Verkehrsüberwachung, also wie dieser fließt!

Was möchtest Du wissen?