Wie oft muss man eigentlich den Vermieter zum ablesen reinlassen?

5 Antworten

Wenn der Vermieter nicht spinnt, dann wird er Dich bitten, ihm die Zählerstände periodisch aufzuschreiben. Es ist völlig unnötig, dass er da selbst kommt und abliesst. Der Vermieter kann schon an den früheren Zahlen ablesen, dass Deine Angaben nicht falsch sind ... nur wenn es grössere Abweichungen beim Verbrauch gibt, ist es sinnvoll das zu prüfen.

Naja, er spinnt! Definitiv!

Wenn er unangekündigt kommt, musst du ihn nicht hereinlassen. Es sei denn, es ist Gefahr im Verzuge oder er muss einen größeren Schaden abwenden bzw. dessen Ausbreitung stoppen. Beispielsweise Rohrbruch in der Wohnung und das Wasser läuft und läuft und läuft....

Normalerweise wird alles einmal im Jahr abgelesen. Vielleicht will er deinen Verbrauch kontrollieren (was ihn nichts angeht, solange du ihn bezahlst) oder möglicherweise zapft er deine Leitungen an und kontrolliert deshalb (das ist allerdings eine sehr bösartige Unterstellung, die durch nichts bewiesen ist!).

Wie oft muss man eigentlich den Vermieter zum ablesen reinlassen?

Das kommt drauf an, was es abzulesen gilt und in welchem Turnus die Ablesungen erfolgen; es kann durchaus mehr als einmal im Jahr sein.

Der Grund/ Anlass ist vom Vermieter rechtzeitig anzugeben, bzw, sollte eine Absprache bezüglich des Termins erfolgen.

Hier mal ein Link:

http://www.urteile-mietrecht.net/Ablesung-Heizverbrauch.html

Der Vermieter darf auch nicht jedesmal die Wohnung "inspizieren"

Und darf er unangekündigten kommen zum Ablesen?

Nein.

Um mich zu kontrollieren, denke ich

Kann sein dass es Zwischenablesungen sind, auf jeden fall muss der Grund angegeben werden.

MfG

Johnnymcmuff

Ein mal im Jahr ist i. d. R. völlig ausreichend. Evtl. 2 x wenn die Abrechnungszeiträume unterschiedlich sind. Öfter aber auf keinen Fall.

Dazu muß er sich aber ausreichend vorher ankündigen bzw. einen Termin mit Dir absprechen.

So nebenbei, wohnst Du mit dem Vermieter im selben Haus das nur 2 Wohnungen hat?

Gottseidank wohn ich nicht mit dem Vermieter in einem Haus!

Das kenne ich auch so: einmal im Jahr wird abgelesen,mit voranmeldung. Du kannst Deinen Vermieter mal höflich bitten,sich doch anzumelden und auch fragen,warum und was er mehrmals ablesen muss! 

Gibt keinen Grund

Was möchtest Du wissen?