Wer muss Zählerstände ablesen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du Heizkosten an den VM zahlst, hast Du mit dem Gaszähler nichts zu tun. Auch mit dem Hauptwasserzähler nicht.

Das einzige was abzulesen wäre, wäre der Unterwasserzähler und Heizkostenverteiler, falls vorhanden.

Oder kommt da jemand?

Evtl. jemand der die Heizkostenverteiler abliest.

Aber warte doch erst mal ab. Die Zählerstände müssen nicht zwingend am Jahresende abgelesen werden.

Müssen die sich vorher anmelden?

Ja, natürlich.

Bei uns liest die ista ab, sie hat sich für einen Termin im Januar angemeldet. Zu anderen Zeiten war es auch schon mal so, dass jedem Mieter eine Karte zugeschickt wurde, um selbst abgelesene Zählerstände darauf einzutragen und die Karte dann zurückzuschicken. Ich glaube, die Firma kommt wieder selbst, seit sie auch die vorgeschriebenen Rauchmelder kontrollieren muss.

In jedem Fall haben wir aber die entsprechende Nachricht zugeschickt bekommen. Meistens für Januar oder im Januar.

Warte einfach bis Vermieter, Hausverwaltung oder Stromfirma sich bei dir melden. Die sagen dir dann ob oder wenn ja wann du die Zählerstände ablesen musst. In moderneren Gebäuden kann es auch sein, dass die Zählerstände ohne dein Zutun automatisch an die Stromfirma weitergegeben werden.

Wenn die Zähler innerhalb der Wohnung liegen, dann meldet sich der Ableser an, meist durch Aushang im Treppenhaus.

kommt auf deine gegend und den versorger an,bei uns muss jeder selbst ablesen bis zu einem genannten termin,es kommt schriftliche aufforderung dazu egal ob wasser strom oder gas

Was möchtest Du wissen?