Wer hat auch schlechte Erfahrungen mit HERMES Paketdienst gemacht?

5 Antworten

Auch ich bin über die Serviceleistung von Hermes entsetzt. Eine Laufzeit von einer Woche (Freitag letzter Woche versand, am heutigen Freitag noch nicht zugestellt) ist nicht mehr akzeptabel. Einen Anruf bei der kostenpflichtigen Hotline kann man sich auch sparen. Nach Auswahl der Taste 1 wird man in ein Besetzzeichen verbunden. Unterirdisch. Ich habe meinem Händler mitgeteilt, dass ich dort nicht mehr bestellen werde, wenn mit Hermes verschickt wird. Bei Amazon kann man den Hermes-Horror dadurch vermeiden, dass man an eine Packstation schicken lässt...

Hallo ! Heute ist Montag und wir warten seit Donnerstag auf ein Paket welches wir am Samstag u. Sonntag schon gebraucht hätten. (Geburtstagsgeschenk u. Taufgeschenk) Seitdem behauptet dieser verlogene und scheinbar arbeitsscheue Fahrer , er habe den Kunden nicht angetroffen. Am Telefon bekommt man nur blöde Antworten und wird auch noch für dumm verkauft. Zum krönenden Abschluss musste ich heute Abend imSendungsstatus lesen, dass ich einen Wunschtermin vereinbart habe ! Die Frage ist nur mit wem und wann soll der Termin sein? Hermes ist der größte Drecksladen !

 - (Hermes, Paketdienst, BonPrix)

Finger weg von Hermes! Ich hab bei Ebay Shoulderpads für American Football gekauft, die aus den USA geliefert werde sollten. Erste Zustellung sollte gestern erfolgen. Nachmittags bekam ich ne Mail von Ebay, dass nicht zugestellt werden konnte, weil angeblich die Adresse nicht korrekt war. Habe bei Ebay angerufen, die mir sagten, es sei alle korrekt u d ihnen schleierhaft wie das passieren konnte! Sagten mir, ich solle bei Hermes anrufen. Gesagt, getan. Dort teilte man mir mit, dass der Fahrer die Adresse nicht gefunden habe und das Paket würde nun mit meiner direkten Beschreibung erneut am Samstag zugestellt werden. Sollte dies woeder nicht klappen, würde man dann zur Sicherheit direkt an den nächstgelegenen Paketshop umleiten. Ich habe heute am 20.2. Den halben Tag gewartet und extra nochmal einen Zettel mit meiner Handynummer unten an die Haustür geklebt... die hatten meine Handynummer zwar, aber egal. Es passierte NIX. Dann hab ich um 14h nochmal in den Account gesehen und da stand dann plötzlich: aufgrund der falschen Adresse wird das Paket zurück an den Absender geschickt! Ich auf 180! Habe dann unten beim Floristinnen nebenan gefragt, ob die nen Hermes boten gesehen hätten. Sagt die Dame: Nee heute nicht, aber gestern war einer hier. Dem habe ich gezeigt, wo er hin muss. Soviel zum Thema: Adresse nicht gefunden. Ich habe dann nochmal bei Hermes angerufen und meinen Ärger zum Ausdruck gebracht. Vor allem, weil es ein teurer Artikel ist und ich abgesehen davon 30€ für Versand und 40€ international shipping bezahlt habe. Mir wurde versichert, das Paket sei definitiv nicht zurück geschickt worden, sondern aufgrund meines gestrigen Anrufes im Verteilzentrum, damit die Extrahinweise mit aufs Etikett kommen. Die Dame am Telefon hat jetzt aber gleich eine Umleitung zum Paketshop mit Abholung per Personalausweis eingerichtet, sodass ich mein Paket am Dienstag abholen kann. Ich bin sehr gespannt. Werde aber ne offizielle Beschwerde einreichen und ggf. den Verbraucherschutz informieren. Das geht echt gar nicht! Zukünftig werde ich mein Zeug an ne eingerichtete Packstation schicken lassen. Hätte ich gleich machen sollen. Sauhaufen!

Das Letzte...irgendwo zwischen Unseriös und Kriminell.

  1. Ein Fahrer ist immer zu faul, aus dem Auto zu steigen und zu klingeln. Stattdessen hupt er und denkt wir kommen dann vor zum Gartentor.

2 Heute mussten wir einen Fahrer anzeigen wegen Hausfriedensbruch. Er ist einfach über das abgesperrte Gartentor gestiegen, da wir auf sein Klingeln nicht reagiert haben.Trotz Warnschild "Zutritt verboten" und "Achtung, freilaufender Hund". Stand plötzlich direkt vor der Tür, wir haben ein großes Grundstück und freistehendes Haus. Auf meine Frage, wie er in das Grundstück kam, wollte er kein Deutsch verstehen. Auch meine Frage nach seinem Namen hat er nicht einmal beantwortet. Ich habe mich bei Hermes beschwert und wollte seinen Namen erfahren. Fehlanzeige. Ich habe ihn jetzt ohne bekannten Namen wegen Hausfriedensbruch angezeigt. So ein kriminelles Verhalten kann ich mir bei keinem anderen Zustellunternehmen vorstellen. Fazit: ich werde nie wieder einen Artikel bestellen, bei dem ich nicht ausschliessen kann, dass er über diese unseriöse Firma zugestellt wird.

Das habe ich bisher noch nicht erlebt. Ist eigentlich bei unserem Hermesfahrer nicht üblich. Ich hab nur schlechte Erfahrungen wegen den langen Lieferzeiten gemacht.

Was möchtest Du wissen?