Was tun, wenn Arbeitgeber nicht auf Elternzeitantrag reagiert?

3 Antworten

Ich würde es nochmal mit dem AG besprechen, da es ja auch um eure Planung geht...aber ohne schriftl Bestätigung würde ich nicht zu Hause bleiben

Wenn der AG nicht reagiert, hat er sich wohl bisher noch nicht entschieden, anders könnt ihr das nicht einfach so von euch aus deuten. Dein Mann sollte im Personalbüro nachfragen. Dass ihr langsam nervös werdet, wird man dort sicher verstehen (wie viel Zeit ist denn noch?). Alles Gute!

Die Elternzeit muss nicht beantragt werden - nur angemeldet!

Und der AG hat sie so hinzunehmen. Es muss nicht "geschaut werden, ob das personell geregelt werden kann". Habt ihr diese Reaktion vom AG schriftlich? Dann wäre das nämlich eine Art "Empfangsbestätigung".

Da der AG (gemäß BEEG) die Elternzeit schriftlich zu bestätigen hat, würde ich nochmal schriftlich um die Bestätigung der angemeldeten Elternzeit bitten.

Was möchtest Du wissen?