Was heißt C/C bei Überweisungen?

5 Antworten

Kann es sein, daß Du in Spanien eingekauft hast? Dann ist das genau richtig für internationale Überweisungen . ES steht meiner Meinung nach für Espania oder auc Estland? Spanien heißt ja auf Enlisch Spain, als doch lieber Vorsicht. Schau unter Impressum, wo der Verkäufer zuhaue ist. Bei Estland wäre ich schon sehr vorsichtig, sind viele Betrüger am Werk.

Estland hat die Kennung "EE", "ES" ist Spanien.

Die Zahlung geht nach Spanien, das funktioniert ganz einfach mit einer SEPA-Überweisung. Dazu brauchst du IBAN und BIC, keine Kontonummer oder BLZ.

kann es vielleicht sein, dass es sich hierbei um die neue bankverbindung handelt, die jetzt eingeführt wird?

Hallo Ebru,

die Zahlung geht nach Spanien. Du musst also eine SEPA-Überweisung tätigen (Online oder am Schalter) dazu benötigst du die angegebenen Daten.

IBAN: ES3020130204700201338969 BIC/SWIFT: CESCESBBXXX

Der erste Teil also: C/C: 2013 0204 70 0201338969 scheint wohl die Spanische Schreibweise für Bankverbindung zu sein (ggf. ist hier jemand erfahrener)

Schöne Grüße

also C(C stand hier immer für Conto/Corrent!

@Reanne

Hm, wenn schon dann Cuenta Corriente...

Hallo,

ich kenne C/C als Cuenta Cliente (Kundenkonto), die beinhaltet die BLZ (nur in DE gebräuchlich) sowie die Kontonummer.

CESCESBBXXX steht für "CAIXA DESTALVIS DE CATALUNYA, TARRAGONA I MANRESA(CATALUNYACAIXA) in BARCELONA", gibt aber nur die Bank an, nicht die Kontoummer.

IBAN ist international gebräuchlich und verständlich; Du siehst das die C/C 2013 0204 70 0201338969 genau so auch in der IBAN auftaucht: [ES30] 2013 0204 70 0201338969.

Ich erledige solche internationalen Bankanweisungen meist mit einem Fax (und allen Angaben die Du hast + Name des Kontoinhabers) an meine Bank, das ist einfacher. Die kennen sich aus

Was möchtest Du wissen?