Warum steht auf dem Perso keine PLZ

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Postleitzahl steht deshalb nicht auf den Ausweisen, da diese Ziffer keine behördliche Ziffer ist! Die PLZ wird von der Post festgelegt, sprich einem Unternehmen. Der Einfachkeit halber wird in Zukunft die PLZ mit auf die Ausweise gedruckt. Damit Behörden andere Städte und Gemeinden unterscheiden können, wurden, sofern es mehrere mit dem selben Namen gab, Zusätze wie bsp bei Frankfurt "am Main" und "an der Oder" eingeführt.

Wann hast Du Dir denn das ausgedacht...?

@Crack

nicht ausgedacht... kannst dich ja selbst informieren

Ab dem 01.11.2010 ist die Postleitzahl auf dem Perso zu finden.

Vorher wurde sie scheinbar als unnötig betrachtet.

nicht als unnötig, sondern schlicht nicht als behördilche Zahl, die auf ein Ausweisdokumente gehört. Ist es zwar in Zukunft auch nicht, aber man macht es der Gewohnheit und Einfachheit halber.

Komisch, dass das alles ist, was dir da aufgefallen ist ;-) PLZ wird da wohl nicht benötigt..

ich hab jetzt ma auf meinem pers. nachgeschaut und tatsächlich in der idd steht dein geb. aber die plz hab ich nich gefunden. auch steht hinter meinem rückwerts geschriebenem geb. (JJ,MM,DD,6) eine 6. WARUM???

(die plz stand früher such schon ma drauf!!!)

Die Postleitzahl steht indirekt in der Behördenkennzahl drin. Diese Behördenkennzahl ist Bestandteil der Nummer auf dem Personalausweis.

Übrigens ist daraus auch das Lebensalter zu erkennen!

Altersverifikationssystem/Age Verification System

Komplett falsch! Die Behördenkennzahl besteht aus 4 Ziffern und hat mit der PLZ absolut 0,nix zu tun. Eine Behördenkennziffer ist bsp 4325. Natürlich ist das Lebensalter darin zu erkennen, da sich die Zahl wie folgt zusammensetzt BKZ,Geb.-Datum Rückwärts, Prüfziffer.

@mondlicht82

Teilweise richtig! Die Behördenkennzahl ist doch eine lokale Bezeichung, also ein Ort. Deine Behördenkennziffer 4325 kann der Stadt Kassel zugeordnet werden. Du hast Recht, die Postleitzahl PKZ steht auch nicht indirekt in der Behördenkennzahl, es wäre aber möglich, dass es eine Umsetzung 1:1 zwischen BKZ und PKZ gibt. Wirklich beweisen kann ich das aber nicht.

Was möchtest Du wissen?